(M)ein Blick – Der Leichtbau-Blog

Interview: Wie steht es um das Förderprogramm Leichtbau?

„Leichtbau ist ein Win-Win-Win-Thema für Klima, Arbeitsplätze und Wettbewerbsfähigkeit!“ Im Interview erläutert MdB Elisabeth Winkelmeier-Becker, welche Rolle das Leichtbau-Förderprogramm bei der nachhaltigen Bewältigung der Pandemiefolgen spielt.

Post-Corona: Klima oder Wachstum?

Wir lernen dank Corona, wie kreativ wir in Krisensituationen agieren müssen. Diese Innovationsfreude wird für eine nachhaltige Zukunft notwendig sein, denn unser Planet kann durch Corona etwas aufatmen, die langfristige Klimakrise aber bleibt.

Übersicht: Hilfen und Unterstützung zum Bewältigen der Corona-Krise

Die Bundesregierung hat auf die wirtschaftlichen Turbulenzen durch das Coronavirus mit vielen finanziellen Hilfen reagiert,

4 Tipps für Leichtbau-Marketing in der Corona-Krise

Mal ehrlich – haben Sie die Corona-Krise kommen sehen, als die ersten Zahlen aus China

Netzwerk | Kontakte, News

E-Mobility füllt Auftragsbücher von Anger Machining

Die Konzentration auf Bearbeitungszentren für Strukturbauteile und großvolumige Komponenten aus Aluminium und Magnesium und damit auf den Leichtbau für die Elektromobilität hat sich für Anger Machining gelohnt.

Warum Teamarbeit bei der FVK-Produktentwicklung wichtig ist

In einem Interview erläutert David May, warum integrierte Produktentwicklung für FVK-Bauteile entscheidend sein kann.

SPE Award für geflochtene Carbonfelge

Thyssenkrupp Carbon Components ist für seine geflochtene und ultraleichte Carbonfelge von der Society of Plastics Engineers (SPE) im Rahmen der Automotive Awards 2019 ausgezeichnet worden.

Fachleute treffen

Veranstaltungen für die Leichtbauwelt

Kalenderansicht hier klicken

Netzsplitter | Technologie, Themen

Neuer Sprühklebstoff für Faserverbunde

Der Sprühklebstoff Hi-Tack 71 ist starkt haftend und eignet sich ebenso für die Fixierung von Trockengelegen wie für das Kleben geschichteter Verbundbaugruppen.

Faserverbundstrukturen als Schaumstoff-Kernmaterial

Mit dem patentierten Foam Analysis Ultrasound System (FAUSt) lässt sich das Verhalten von Faserverbundstrukturen als Schaumstoff-Kernmaterial unter realen Fertigungsbedingungen bestimmen.

Gemeinsames Know-How für Modulbaugruppen

Um spezielle Winkel für die Dachablage in LKWs zu fertigen, greift das Unternehmn Joyson Safety

Blog-Archiv

(M)ein Blick - Veranstaltungstipps und -berichte, Köpfe der Leichtbauwelt, Interviews, Technologietrends und vieles mehr.

Zu den Blog-Beiträgen

Aus der Forschung

Crashsichere Aluminium-Legierung für den 3-D-Druck

Im RahmenForschungsprojekts ist eine für additive Verfahren optimierte Aluminiumlegierung entstanden, die hohe Anforderungen an die Crash-Sicherheit der Bauteile erfüllt.

KI: Leichtbau-Strukturen schwingungstechnisch optimieren

Um neuen Methoden für die schwingungstechnische Optimierung komplexer Systeme zu finden, haben die Wissenschaftler des Fraunhofer LBF eine Bibliothek mit verschiedenen Maßnahmen angelegt.

Automobilbau

Gemeinsames Know-How für Modulbaugruppen

Um spezielle Winkel für die Dachablage in LKWs zu fertigen, greift das Unternehmn Joyson Safety

Bald 205.000 t Hochleistungsstahl

Die österreichische Voestalpine-Tochter Böhler Edelstahl setzt eine Metall-Granulierungsanlage des schwedischen Maschinenbauers Uvån Hagfors Teknologi AB (UHT) ein, um Hochleistungsstähle für Luftfahrt- und Automobilindustrie zu produzieren.

Marktdaten und Studien

Online-Tool des VDI-ZRE berechnet ökologischen Fußabdruck

Nachhaltigkeit bemisst sich auch bei Leichtbau-Produkten nicht allein nach der Ressourcen- oder Energieeffizienz. Vielmehr sollte

Marktbericht: Additive Fertigung überschreitet zweistellige Milliardengrenze

Zum vierten Mal erschien Anfang Januar der Marktbericht „Additive Fertigung“ von Smartech Analysis. Er spiegelt

Sport und Freizeit

Faserverbundbauteile: Inline-Prozessmonitoring für LCM-Prozess

Die Qualitätskriterien für Faserverbundbauteile direkt im Formwerkzeug während des Liquid Composite Molding (LCM)-Prozess überprüfen – das ermöglicht das „Resin Impregnation System“ (RINSE) der Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Spritzgegossener Leichtbau-Fahrradrahmen aus Carbon

Das thüringische Unternehmen Velosione startet die Serienproduktion des ersten spritzgegossenen Carbon-Rahmens für City-eBikes in Deutschland. Das Start-up setzt dabei auf ein besonderes Kunststoff-Spritzgussverfahren für TP-FVK.

Werkstoffe | Materialien

Partikelschaumkunststoff aus maritimen Industrieabfällen

Der Partikelschaumkunststoff (EPP) hat einen 15 %igen Rezyklatanteil aus maritimen Industrieabfällen. Mit einer mittlere Schüttdichte (34 g/l) eignet sich das EPP für leichte Formteile mit Dichten zwischen 40 und 70 g/l.

Crashsichere Aluminium-Legierung für den 3-D-Druck

Im RahmenForschungsprojekts ist eine für additive Verfahren optimierte Aluminiumlegierung entstanden, die hohe Anforderungen an die Crash-Sicherheit der Bauteile erfüllt.

Bauwesen und Architektur

Hochleistungsfasern nachhaltig produzieren

Das Niederdruck-Verfahren von centrotherm arbeitet in definierter Prozessatmosphäre, unter niedrigem Druck sowie mit quasi digitalen Heizzonen. So entstehen kostengünstige, biobasierte Carbonfasern mit deutlich reduziertem CO2-Footprint.

Digitale Prozesskette für Leichtmetallbleche

Forscher der TU Bergakademie Freiberg erarbeiten eine digitalisierte Prozesskette für die Herstellung von Leichtmetallblechen mit Magnesiumanteil.