Technologie | Inspiration | Ideen

Elektrisch isolierte Zahnkupplung für leichte Antriebe

Eine Zahnkupplung mit elektrischer Isolation zwischen den Wellen wurde am Leichtbauzentrum Sachsen LZS im Auftrag des KWD Kupplungswerk Dresden entwickelt. Funktionales Kernelement ist ein Rohr aus GFK. Dieses überträgt in der entwickelte Variante Drehmomente bis 300 Nm bei maximal 13.000 min-1.

Thermoplastische Alternative zu duroplastischen SMC-Bauteilen

Mit Tepex flowcore bietet Lanxess eine Reihe an Faserverbundkunststoffen für verschiedene Verfahrensvarianten des Fließpressens an. Diese Produktfamilie wurde nun ausgebaut und optimiert. Die neuen Composites sind als Alternative zu duroplastischen Sheet Molding Compounds (SMC) ausgelegt.

Flexibles und leichtes Dünnschicht-Photovoltaik-Panel

Das Unternehmen Solar Cloth hat sehr flexible, dünne und leichte Sonnenkollektoren entwickelt, die sich zum Beispiel für Zelte, Gewächshäuser, Lastwagen, Drohnen, Luftschiffe und andere Anwendungen eignen.

Fakten und Zahlen für den Leichtbau

Mobilität

In zwei Jahren hat sich der Anteil der produzierten Elektroautos in Deutschland verdoppelt.

Quelle: Statista

Energie

Ausbau der Offshore-Windenergie stagniert bei 1.500 Anlagen pro Jahr
Quelle: Statista

Klimawandel

Neun der wärmsten zehn Jahre liegen in der letzten Dekade. Das zehnte war 2005.
Quelle: Statista

Robotik

2020: Um 12,5 % stiegen die Verkaufszahlen für Cobots, während die Verkäufe klassischer Roboter um 12,5 % zurückgingen.
IFR International Federation of Robotics

News aus dem Leichtbau

Gurit verkauft Luft- und Raumfahrtgeschäft an Isovolta

Gurit verkaufte Mitte April das Luft- und Raumfahrtgeschäft (Aerospace) an die österreichische Isovolta Gruppe. Das schweizer Unternehmen will sich auf Rotorblätter für Windkraftanlagen sowie auf die Märkte Marine und Industrie konzentrieren.

Wirtschaft und Marktdaten

Marktdaten 2021: Composites are back on track

Die Daten der Markterhebung Composites zeigen eine mehrheitlich zuversichtliche Stimmung und eine vergleichsweise gute Marktlage der Anbieter faserverstärkter Kunststoffe.

(M)Ein Blick: DER Leichtbau-Blog

Pioniere der Leichtbauwelt – Rollformen von Composites-Gelegen zu CFK-Profilen

Durch Rollformen werden in der Regel Bleche aus metallischen Werkstoffen umgeformt. Dass sich mit diesem Verfahren aus Multiaxialgelegen auch Preforms für FVK-Profile fertigen lassen ist neu. Diese Technologie wurde von den beiden Gründern der Copro Technology, Arne Stahl und Henrik Borgwardt, entwickelt und zum Patent angemeldet. Warum damit aber weder kosteneffizient und automatisiert Spanten für die Luftfahrt noch Profile für den Automobilbau gefertigt werden und was damit Fahrradfelgen aus Carbon zu tun haben, erzählen die Gründer im Interview.

April 2022 – Impulsreise Leichtbau

Auf der Reise zu neuen Impulsen im Leichtbau treffen wir diesmal: neue Konzepte für Batteriegehäuse, faserverstärkte Kunststoffe auf nachwachsender Rohstoffbasis und Projekte für die Digitalisierung im Leichtbau.

Alle 30 Finalisten und die 10 Sieger des JEC Innovation Award 2022

Die JEC Innovation Awards werden wieder in zehn Kategorien vergeben. In diesem Jahr sind die Anwendungen und Prozesse der Luft- und Raumfahrt,  Oberfläche und Karosserie von Automobil und Nutzfahrzeugen, Hoch- und Tiefbau, Design, Maschinenbau und Ausrüstung, Seeverkehr & Schiffbau, Sport und Freizeit sowie erneuerbare Energien. Es lohnt sich, die kurzen Zusammenfassungen zu den Nominierten hier durchzuschauen, denn nicht alle sind auch in Paris als Aussteller vertreten.

Rohstofflage im Leichtbau: Dauerstress für die Lieferketten

Der Ukraine-Krieg löst die Coronakrise nahtlos ab. Zeit zum Luftholen bleibt kaum. Denn der Leichtbau ist auf einige Rohstoffe und Materialien angewiesen, die entweder aus der Ukraine oder Russland eingeführt werden, oder aber deren Produktion am russischen Energietropf hängt. Wie ist die Situation aktuell? Welchen Einfluss haben die Energiepreise? Wie angespannt sind die Lieferketten? Eine Bestandsaufnahme.

Firmenland - das Leichtbau-Verzeichnis mit Social-Media Boost

Nutzt Ihr Unternehmen bereits die Vorteile eines Profils im Firmenland der Leichtbauwelt?

Hier informieren

RSS Neu im Firmenland

Kommende Veranstaltungen

Netzwerk – Leichtbau ganz persönlich

Fraunhofer IFAM unter neuer Leitung

Seit April ist Prof. Thomas Weißgärber neuer Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM und des Standorts Dresden.

IACMI: Dale Brosius wird Interims-CEO

Mit Wirkung vom 01. April an wurde Dale Brosius zum Interims-CEO des Institute for Advanced Composites Manufacturing Innovation (IACMI) ernannt. Er wird das Institut leiten, bis ein ständiger CEO für die Nachfolge von Dr. John Hopkins gefunden ist, der nach mehr als vier Jahren an der Spitze der Organisation zurücktritt.

Toray Advanced Composites: Erik Delnoij wird European Managing Director

Anfang April übernahm Erik Delnoij die Aufgabe des European Managing Director bei Toray Advanced Composites. Er folgt damit auf Frank Meurs.

CoLT: Martin Mistlberger wird neuer Geschäftsführer

Seit Februar führt Martin Mistlberger die Geschäfte der CoLT Prüf und Test GmbH, die als Spezialist für das Überprüfen und Zertifizieren von Leichtbaumaterialien und modernen Werkstoffen eine wichtige Funktion als Testzentrum für den Mutterkonzern FACC als Luftfahrzulieferer hat.

Leichte Produkte

Elektrisch isolierte Zahnkupplung für leichte Antriebe

Flexibles und leichtes Dünnschicht-Photovoltaik-Panel

Und es geht doch: Geklebte Aluminiumkarosserie

Additiv gefertigte, leichte Unterarmgehstütze

Verbessertes Batteriegehäuse: Aluminium-Sandwichboden und SMC

Nachhaltig und sicher – Recycling-Compounds für Industriesauger

Dreireihiges Radlager für E-Mobilität

Leichtbauwelt als Partner für Ihr Marketing

Etwa 2.000 Beiträge

mit Inspirationen für Ihren Fortschritt

mehr als 40.000 Leser pro Monat

über Webseite und Social Media

etwa 9.000 Abonnenten

Newsletter oder Social Media

davon in leitender Position

Entscheider, die für die Geschäftsentwicklung oder Produkte verantwortlich sind.

Partner werden?

Unsere Partner nutzen Leichtbauwelt auf unterschiedliche Weise - immer jedoch transparent für den Leser.
So wie der Leichtbau durch partnerschaftliches Netzwerken geprägt ist, so arbeiten auch wir mit unseren Partnern zusammen:
Individuell, unkonventionell und flexibel.

Mehr erfahren