(M)ein Blick – Der Leichtbau-Blog

Post-Corona: Klima oder Wachstum?

Wir lernen dank Corona, wie kreativ wir in Krisensituationen agieren müssen. Diese Innovationsfreude wird für eine nachhaltige Zukunft notwendig sein, denn unser Planet kann durch Corona etwas aufatmen, die langfristige Klimakrise aber bleibt.

Übersicht: Hilfen und Unterstützung zum Bewältigen der Corona-Krise

Die Bundesregierung hat auf die wirtschaftlichen Turbulenzen durch das Coronavirus mit vielen finanziellen Hilfen reagiert,

4 Tipps für Leichtbau-Marketing in der Corona-Krise

Mal ehrlich – haben Sie die Corona-Krise kommen sehen, als die ersten Zahlen aus China

Terminverschiebungen von Messen und Events wegen SARS-nCOV19

Das Bemühen, die Ausbreitung des neuen Coronavirus SARS-nCOV19 zu verlangsamen, lässt viele Veranstalter verantwortungsvoll reagieren.

Ergebnisse des 2. BMWi-Workshops Leichtbau-Strategie

Die wichtigsten Empfehlungen der Fachexperten für die künftige Leichtbau-Strategie: Design for Recycling, die Unterstützung für

12 mal beispielhafter Leichtbau

Diese zwölf Beispiele für den Leichtbau zeigen, welchen Hebel der Leichtbaugedanke für Kosten-, Ressourcen- und

9 Ideen für den Leichtbau von der Euroguss 2020

Der Gießereiprozess nimmt für die Herstellung von Leichtbauteilen eine wichtige Rolle ein. Durch Guss können

Technologietransfer-Programm: 280 Mio Euro für den Leichtbau

Von 2020 bis 2023 sollen rund 280 Mio. Euro an öffentlichen Mitteln im Technologietransfer-Programm Leichtbau

Netzwerk | Kontakte, News

Blandini übernimmt Leitung des ILEK Stuttgart

Prof. Dr. Lucio Blandini hat im Frühjahr 2020 die Leitung des Instituts für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) der Universität Stuttgart übernommen und ist damit Nachfolger von Prof. Werner Sobek, der das Institut aufgebaut hat.

Composite Engineer: Info-Webinar zur Weiterbildung am 26.05.

In einem kostenfreien Webinar am 26. Mai können sich Interessierte über das Weiterbildungsprogramm Composite Engineer des Fraunhofer WKI informieren.

13 Sieger der JEC Composites Innovation Awards 2020

Die dreizehn Gewinner der JEC Composites Innovation Awards 2020 in elf Kategorien und zwei Sonderkategorien stehen fest.

Ernst-Gaßner-Preis: Herausragende Leistungen im automobilen Leichtbau

Mit dem Ernst-Gaßner-Preis ehrt das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF hervorragende Leistungen bei der Entwicklung sicherheitsrelevanter, zuverlässiger Leichtbaukomponenten.

Was können Leichtbau-Transferscouts für Unternehmen tun?

In einem Interview der Webseite „Nachhaltig heute“ erklären drei Transferscouts, was sie für kleine und mittlere Unternehmen im Leichtbau tun können.

Aktuelle Termine

  1. Conference on Future Production of Hybrid Structures

    27. Mai - 28. Mai
  2. 8. mtex+ Fair & Convention for Hightech Textiles

    9. Juni - 10. Juni
  3. LASYS

    16. Juni - 18. Juni
  4. Deutschsprachiges SimpaTec Anwendertreffen

    16. Juni - 17. Juni
  5. 20. Internationaler VDI-Kongress „Dritev“

    24. Juni - 25. Juni

Fachleute treffen

Veranstaltungen für die Leichtbauwelt

Kalenderansicht hier klicken

Netzsplitter | Technologie, Themen

Wie Strukturüberwachung das Gewicht reduziert

Dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist es gelungen, die Außenhaut eines Seitenleitwerks dank eines Systems zur Strukturüberwachung effzienter zu dimensionieren und das Bauteil so noch leichter zu machen.

Flappybot bietet neue Freiheit für die Faserverbundfertigung

Der Flappybot ist eine mobile Faserlegeeinheit, quasi ein faserlegender statt rasenmähender Roboter. Er entstand in einem internen DLR-Projekt im Jahr 2016.

Hochleistungsfasern nachhaltig produzieren

Das Niederdruck-Verfahren von centrotherm arbeitet in definierter Prozessatmosphäre, unter niedrigem Druck sowie mit quasi digitalen Heizzonen. So entstehen kostengünstige, biobasierte Carbonfasern mit deutlich reduziertem CO2-Footprint.

Nähtechnik für Leichtbau-Teile

Forscher der TU Chemnitz haben eine clevere Nähtechnik für Rovings entwickelt, die leichte Bauteile hochbelastbar macht.

Wärmeleitfähige Compounds für das Batterie-Thermomanagement

Wärmeleitfähige Compounds für Akkupacks in Mobilitätskonzepten

Digitale Prozesskette für Leichtmetallbleche

Forscher der TU Bergakademie Freiberg erarbeiten eine digitalisierte Prozesskette für die Herstellung von Leichtmetallblechen mit Magnesiumanteil.

Projekt Laval: Bleche lokal verstärken

Im Mittelpunkt des Projekts Laval steht die Validierung eines Verfahrens, mit dem sich Stahl- und Aluminiumbleche mit Hilfe des Laserauftragschweißens lokal verstärken lassen.

Blog-Archiv

(M)ein Blick - Veranstaltungstipps und -berichte, Köpfe der Leichtbauwelt, Interviews, Technologietrends und vieles mehr.

Zu den Blog-Beiträgen

Aus der Forschung

Wie Strukturüberwachung das Gewicht reduziert

Dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist es gelungen, die Außenhaut eines Seitenleitwerks dank eines Systems zur Strukturüberwachung effzienter zu dimensionieren und das Bauteil so noch leichter zu machen.

Flappybot bietet neue Freiheit für die Faserverbundfertigung

Der Flappybot ist eine mobile Faserlegeeinheit, quasi ein faserlegender statt rasenmähender Roboter. Er entstand in einem internen DLR-Projekt im Jahr 2016.

Nähtechnik für Leichtbau-Teile

Forscher der TU Chemnitz haben eine clevere Nähtechnik für Rovings entwickelt, die leichte Bauteile hochbelastbar macht.

Digitale Prozesskette für Leichtmetallbleche

Forscher der TU Bergakademie Freiberg erarbeiten eine digitalisierte Prozesskette für die Herstellung von Leichtmetallblechen mit Magnesiumanteil.

Automobilbau

Digitale Prozesskette für Leichtmetallbleche

Forscher der TU Bergakademie Freiberg erarbeiten eine digitalisierte Prozesskette für die Herstellung von Leichtmetallblechen mit Magnesiumanteil.

Projekt Laval: Bleche lokal verstärken

Im Mittelpunkt des Projekts Laval steht die Validierung eines Verfahrens, mit dem sich Stahl- und Aluminiumbleche mit Hilfe des Laserauftragschweißens lokal verstärken lassen.

Bauteile durch Klebeband zuverlässig verbinden

Der Folding Frame von Schreiner Pro Tech erzielt mit Schaumstoffklebebändern eine schnell aushärtende und saubere Klebelösung.

Marktdaten und Studien

Noch optimistisch: Markterhebung Composites 2019

Bereits Mitte Februar wurde die 14. Markterhebung Composites Germany veröffentlicht. Für die Kennzahlen zum Markt

Online-Tool des VDI-ZRE berechnet ökologischen Fußabdruck

Nachhaltigkeit bemisst sich auch bei Leichtbau-Produkten nicht allein nach der Ressourcen- oder Energieeffizienz. Vielmehr sollte

Marktbericht: Additive Fertigung überschreitet zweistellige Milliardengrenze

Zum vierten Mal erschien Anfang Januar der Marktbericht „Additive Fertigung“ von Smartech Analysis. Er spiegelt

Sport und Freizeit

Flappybot bietet neue Freiheit für die Faserverbundfertigung

Der Flappybot ist eine mobile Faserlegeeinheit, quasi ein faserlegender statt rasenmähender Roboter. Er entstand in einem internen DLR-Projekt im Jahr 2016.

Hochleistungsfasern nachhaltig produzieren

Das Niederdruck-Verfahren von centrotherm arbeitet in definierter Prozessatmosphäre, unter niedrigem Druck sowie mit quasi digitalen Heizzonen. So entstehen kostengünstige, biobasierte Carbonfasern mit deutlich reduziertem CO2-Footprint.

Nähtechnik für Leichtbau-Teile

Forscher der TU Chemnitz haben eine clevere Nähtechnik für Rovings entwickelt, die leichte Bauteile hochbelastbar macht.

Werkstoffe | Materialien

Hochleistungsfasern nachhaltig produzieren

Das Niederdruck-Verfahren von centrotherm arbeitet in definierter Prozessatmosphäre, unter niedrigem Druck sowie mit quasi digitalen Heizzonen. So entstehen kostengünstige, biobasierte Carbonfasern mit deutlich reduziertem CO2-Footprint.

Wie scherfest sind duroplastisch hinterspritzte FVK-Bauteile?

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) an der RWTH Aachen untersucht neue Möglichkeiten zur wirtschaftlichen Herstellung von FVK-Bauteilen mit duroplastischer Matrix im Spritzgießprozess.

Wie Baumaschinen von CFK profitieren

Um Baumaschinen fit für gestiegene Anforderungen zu machen, kommen auch hier immer häufiger CFK-Bauteile anstelle

Bauwesen und Architektur

Blandini übernimmt Leitung des ILEK Stuttgart

Prof. Dr. Lucio Blandini hat im Frühjahr 2020 die Leitung des Instituts für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) der Universität Stuttgart übernommen und ist damit Nachfolger von Prof. Werner Sobek, der das Institut aufgebaut hat.

Hochleistungsfasern nachhaltig produzieren

Das Niederdruck-Verfahren von centrotherm arbeitet in definierter Prozessatmosphäre, unter niedrigem Druck sowie mit quasi digitalen Heizzonen. So entstehen kostengünstige, biobasierte Carbonfasern mit deutlich reduziertem CO2-Footprint.

Digitale Prozesskette für Leichtmetallbleche

Forscher der TU Bergakademie Freiberg erarbeiten eine digitalisierte Prozesskette für die Herstellung von Leichtmetallblechen mit Magnesiumanteil.