Das modulare Batteriegehäuse bringt dank Leichtbau nochmals zehn Prozent weniger Gewicht auf die Waage als gebräuchliche Materialkombinationen – ein gemeinschaftlicher Entwicklungserfolg der Unternehmen Evonik, Forward Engineering, Lion Smart, Lorenz Kunststofftechnik und VestaroWeiterlesen

TRB Lightweight Structures (TRB) hat einen neuen Produktionsprozess entwickelt, um Bauteile aus duroplastischen FVK mit Endlosfasern in hohen Stückzahlen herzustellen. Der automatisierte Fertigungsprozess wird, so das Unternehmen, bereits eingesetzt, um einen globalen Tier-1-Antriebsstranghersteller mit Batteriekomponenten für Elektrobusse zu beliefern.Weiterlesen

Die 8-monatige Produktentwicklung beginnt mit einer Marktanalyse und einer Studie, in der verschiedene Multimaterial-Komponentenkonzepte inklusive Produktionsszenarien entwickelt und bewertet werden. Abschließend wird ein finales Multimaterial-Batteriegehäuse detailliert ausgearbeitet.Weiterlesen

Der Pressenhersteller Schuler rechnet damit, die durch die Pandemie bedingten Rückschläge bei Aufträgen und Ergebnis in den kommenden ein bis zwei Jahren – vor allem durch Aufträge aus dem Bereich der Elektromobilität – wieder aufholen zu können.Weiterlesen