Die Frimo Group hat damit begonnen, sich im Wege eines Insolvenzverfahrens zu sanieren. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Gericht den Restrukturierungsexperten RA Stefan Meyer. Das Unternehmen gehört in seinen Marktsegmenten für Werkzeuge, Anlagen und „Turnkey“-Produktionssysteme für die Automobilindustrie zu den internationalen Markt- und Technologieführern.Weiterlesen