Batterie im Unterboden, Chassis drauf – und fertig ist das Elektroauto? Keineswegs, denn der KonzeptleichtbauWeiterlesen

Das Startup Accelerated Innovation GmbH beschleunigt durch eine vollständig digitale Prozesskette die Entwicklung von LeichtbauteilenWeiterlesen

Die Konstruktion des „ILO 1“ ist ein Paradebeispiel für Top-down-Konzeptleichtbau und der ThinKing Januar 2018 des Leichtbau BW (Quelle: Leichtbau BW)

Leichtbauwelt im Gespräch mit Dr. Wolfgang Seeliger: Ökologie und Rendite sind über den Leichtbau sehr wohl miteinander vereinbar. Im Interview geht es außerdem um Orientierung, um neues Denken und die Tatsache, dass ein Auto kein Auto sein muss, um uns von A nach B zu bringen.Weiterlesen

Mit dem kostengünstigen Crosslayer lassen sich CFK-Preforms durch automatisiertes Ablegen von UD-Tapes herstellen. „Der CrosslayerWeiterlesen

Die Materialprüfungsanstalt (MPA) der Universität Stuttgart hat auf Basis des Rührreibschweißens ein Verfahren entwickelt, mitWeiterlesen

Die inneren Werte zählen – was beim Menschen so sein sollte, trifft auf dieses MotorengehäuseWeiterlesen

Die Weber Fibertech GmbH setzt auf das patentrechtlich geschützte eigene „E-LFT-Verfahren“, um kostengünstige Leichtbauteile ausWeiterlesen