Von 2020 bis 2023 sollen rund 280 Mio. Euro an öffentlichen Mitteln im Technologietransfer-Programm LeichtbauWeiterlesen

Mit der Konzeptstudie „BatteRANGE“ für ein Leichtbau-Chassis zeigt das Unternehmen EDAG Engineering, wie das NutzfahrzeugchassisWeiterlesen

Triebwerke für die Luft- und Raumfahrt sind komplexe Bauteile, die mit hohem Zeitaufwand sehr kostenintensivWeiterlesen

Die additive Fertigung, Additive Manufacturing oder 3D-Druck, ermöglichen im Leichtbau Produktdesigns, die durch konventionelle FertigungWeiterlesen

Leichtbau-Zentrum Sachsen LZS zeigt an einem gemeinsam mit dem Unternehmen Romaco Kilian – Hersteller vonWeiterlesen

Legierungen aus der Werkstoffklasse der Eisenaluminide (FeAl) können titan- und nickelbasierten Werkstoffe in Triebwerkskomponenten substituieren,Weiterlesen

Bevor es Anfang Dezember mit dem zweiten Workshop des Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) zur VorbereitungWeiterlesen

Composites werden nicht immer eingesetzt, um leichter zu bauen. Manchmal ist es schlicht der besteWeiterlesen

Leichtbau trifft …. Bionik – ganz aktuell: Die Bundesgartenschau Heilbronn greift in diesem Jahr zumWeiterlesen

Bei diesem Symposium in Heilbronn stellen Experten zukuftsfähige Konzepte vor, wie man Herausforderungen wie Ressourcenknappheit,Weiterlesen

Was kann die Bionik zum Leichtbau konkret beitragen? Sehen wir uns dazu einige Beispiel bionischerWeiterlesen

Batterie im Unterboden, Chassis drauf – und fertig ist das Elektroauto? Keineswegs, denn der KonzeptleichtbauWeiterlesen