Klebstoffe für das Fügen von Bauteilen sind im Leichtbau nicht mehr wegzudenken. Allerdings erfordert dieWeiterlesen

Demonstratoren, Vergleich Stahl-und Carbonstab sowie Textilbeton. (Quelle: C3)

Das C³-Vorhaben V1.5 beschäftigt sich mit dem Recycling von Carbonbeton, dessen Anforderungsprofil zu Abbrucharbeiten sowieWeiterlesen

Außenhaut, Innenraum und Chassis von Noah basieren auf einem Verbundstoff, der aus den Rohzutaten ZuckerWeiterlesen

In den nächsten Jahren läuft die Nutzungsdauer einiger Windkraftanlagen ab, was das Recycling der GFK-Rotorblätter notwendig macht. (Quelle: Pixabay)

Die Bremer Firma Neocomp hat sich auf die Wiederverwendung der Rotorflügel von Windkraftanlagen spezialisiert. DieWeiterlesen

Das Potenzial Carbonfaserverstärkter Kunststoffe (CFK) kann wegen des fehlenden hochwertigen Recyclings nicht optimal genutzt werden.Weiterlesen

Im Forel-Technologieprojekt Relei geht es um Fertigungs- und Recyclingstrategien für die Elektromobilität zur stofflichen VerwertungWeiterlesen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bereitet ein „Technologie-Transferprogramm Leichtbau“ mit zehnjähriger Laufzeit undWeiterlesen

Die Deutschen Edelstahlwerke (DEW) haben sich als Pulverhersteller für den 3D-Druck etabliert. Nun wollen sieWeiterlesen

Holz eignet sich dank seiner vergleichsweisen geringe Dichte grundsätzlich für den Leichtbau. Wissenschaftler/innen der TUWeiterlesen

Letzte Woche sprach ich für Leichtbauwelt mit Peter Egger, derzeit noch Vorsitzender der AG HybrideWeiterlesen

Um im internationalen Schiffbau zu bestehen, erforschen spanische Unternehmen im EU-Konsortium Fibreship den Einsatz vonWeiterlesen

Die VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbautechnologien entwächst im Januar der dreijährigen Gründungsphase und wählt auf ihrer JahrestagungWeiterlesen