Batteriegehäuse aus Aluminium-Blech

 Batteriegehäuse für Elektrofahrzeuge.
Die erste Innovation des globalen CSC-Netzwerks von Novelis ist ein neu entwickeltes Batteriegehäuse für Elektrofahrzeuge. (Quelle: Novelis | Automobil Produktion)

Novelis hat in Zusammenarbeit mit Industriepartnern das weltweit erste Aluminiumblech-Batteriegehäuse entwickelt, berichtet das Unternehmen auf der eigenen Webseite im Blog.

Es werde mit den Advanz Aluminiumprodukten gebaut und sei bis zu 50 % leichter im Vergleich zu einer gleichwertigen Stahlkonstruktion. Verglichen mit Aluminium-Strangpressprofilen und Guß-Konstruktionen sei es die kostengünstigste Lösung für Serienfahrzeuge.

Das Gehäuse bietet Platz für alle Batteriezellentypen und ist speziell für Batterie-Elektrofahrzeuge mit größeren Aggregaten konzipiert. Die verwendete hochverformbare Legierung erlaubt tiefgezogene, komplexe Formen, die auf die Anforderungen spezifischer Fahrzeugdesigns und Fügeprozesse zugeschnitten sind, so der Hersteller.

Das Batteriegehäuse wurde im kürzlich eröffneten Customer Solution Center entwickelt. Unter anderem das Fachmagazin Automobil Produktion berichtete über die Gründung des CSC in Stuttgart.


Informieren leicht gemacht – der Leichtbauwelt-Newsletter – Hier kostenlos abonnieren und leicht auf dem Laufenden bleiben!


Quelle und weitere Infos: Novelis, Automobil Produktion

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.