Composite Application Center in Singapur gegründet

Zusammen mit einer Gruppe von internationalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen gründet der Münchner Fiber Patch Placement Spezialist Cevotec das Composite Application Center (CAC) mit Sitz in Singapur. Weitere Partner werden gerne aufgenommen.

Das im Rahmen des Germany-Singapore Business Forum auf der Hannover-Messe offiziell eröffnete Composite Application Center bringt Vertreter aller Stufen der Wertschöpfungskette der Composite-Industrie zusammen. Als Plattform für Produktentwickler und Anwender ermöglicht es kundenspezifische Entwicklungen, Testversuche, Prototyping, Pilotfertigung, Wartungsschulungen und Supportleistungen.

Kunden können auf das umfangreiche Know-how und die technischen Einrichtungen des CAC zurückgreifen, um Anfangsinvestitionen und Risiken bei der Entwicklung und Herstellung von Verbundwerkstoffen zu reduzieren. Auch kann das CAC Herstellern helfen, ihre Produktionskapazitäten für Verbundwerkstoffe aufzubauen oder zu erweitern.

Angeführt vom Composite Cluster Singapore, besteht das international besetzte CAC derzeit aus zwölf Unternehmen und zwei Forschungseinrichtungen:

  • Admiralty International Pte Ltd – Herstellung von Verbundwerkstoffen
  • Cevotec GmbH – Fiber Lay-up Produktionssysteme & Software
  • Composite Cluster Singapore Pte Ltd – Lösungen für die Entwicklung und Herstellung von Verbundwerkstoffen
  • Covestro AG – Werkstoffe
  • Fraunhofer IGCV – Angewandte F&E
  • Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH – Bearbeitungswerkzeuge
  • iNDTact GmbH – Sensorik & Datenanalyse
  • Plasmatreat GmbH – Plasmaanlagen
  • Sakura Tech (S) Pte Ltd – Kunststoffverarbeitung & Werkzeuge
  • Singapore Polytechnic’s School of Mechanical and Aeronautical Engineering – Bildung & Forschung
  • Stratagem Innovation Singapore Pte Ltd – Reparatur, Inspektion und Schulung von Verbundwerkstoffen
  • Filacon Systems by Tajima GmbH – Verbesserte Faserverbundwerkstoffe

Nachdem offiziellen Start am 1. Mai 2018 wird das CAC seine Aktivitäten und Fähigkeiten im Laufe dieses Jahres kontinuierlich ausbauen, unter anderem durch die Aufnahme weiterer Unternehmen. Kontakt für Interessenten über Dr. Florian Doetzer.


Quelle und weitere Infos: Pressebox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.