Dreireihiges Radlager für E-Mobilität

Dreireihiges Radlager für E-Mobilität

Das dreireihige Radlager Trifinity wurde von Schaeffler für elektrifizierten Antriebsstränge entwickelt. Es ermöglicht im Vergleich zu zweireihigen Standardlagern das Übertragen einer höheren Achslast bei einer verlängerten Lebensdauer und Steifigkeit.

Leichtbau Relevanz hat, dass sich in Kombination mit der Schaeffler-Stirnverzahnung und dem dreireihigen Radlager Downsizing-Lösungen realisieren lassen. Somit werden Radlagereinheiten mit kleineren Durchmessern möglich, was zu weniger Lager- und Dichtungsreibung, optimiertem Lagergewicht und einem verbesserten CO2-Footprint führt. Die spielfreie Stirnverzahnung ermöglicht bei gleichen Lagerabmessungen eine Übertragung von bis zu 50 Prozent mehr Antriebsmoment bei weniger Gewicht, einfacherer Montage und reduzierter Geräuschentwicklung für elektrische Fahrzeuge.

„Innovative Lagertechnologien sind fester Bestandteil unserer Produkt-DNA und von zentraler Bedeutung für die erfolgreiche Geschäftsentwicklung in der Sparte Automotive Technologies. Mit effizienten und hochpräzisen Produkten wird Schaeffler neben konventionellen Antrieben auch elektrifizierte Antriebsstränge und Fahrwerksysteme mit seinen Lagerlösungen ausstatten und sie noch besser und nachhaltiger machen.“
Matthias Zink, Vorstand Automotive Technologies, Schaeffler “

Um Synergien zu bündeln und schneller maßgeschneiderte Lösungen bieten zu können hat Schaeffler in seiner Sparte Automotive Technologies Anfang des Jahres einen neuen Unternehmensbereich Lager gegründet.

„Die E-Mobilität ist eine große Chance für unser Lagergeschäft“. Wir erwarten in den nächsten Jahren eine starke Geschäftsentwicklung und sehen Absatzpotenziale insbesondere für Kugel-, Zylinderrollen- und Kegelrollenlager und stehen bereits mit namhaften Fahrzeugherstellern in vielversprechenden Entwicklungsprojekten. Auch im Bereich der leichten und schweren Nutzfahrzeuge sind innovative Lagertechnologien von großer Bedeutung, da sie die Reichweite merklich erhöhen. Gemeinsam mit unseren Kunden werden wir Lager auf ein neues Level heben.“
Dr. Dieter Eireiner, Leiter des Unternehmensbereichs Lager, Schaeffler

Bild oben: Das dreireihige Lager für Elektrofahrzeuge bietet im Vergleich zu einem Standardlager mit zwei Kugelreihen eine höhere Steifigkeit und Lebensdauer. Durch die Stirnverzahnung können Durchmesser erheblich reduziert werden. (Quelle: Schaeffler)


Quelle und weitere Infos: Pressemitteilung, emove360

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.