Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Leichtbau Stakeholderworkshop: EUREKA Leichtbau Call

26. Januar @ 12:00 - 17:00

Das BMK Österreich hat den ersten EUREKA Lightweighting Call initiiert und fokussiert die Fördermittel auf Anwendungen in der Mobilität. Neben Österreich nehmen acht weitere Partnerländer Belgien, Frankreich, Kanada, Luxemburg, Schweden, Schweiz, Spanien und Südkorea am Call teil. Über eine starke Call-Beteiligung erwartet das BMK zur Entstehung und Stärkung von transnationalen Wertschöpfungsketten beizutragen und damit mit den Ausschreibungspartnern gemeinsame ökologische Ziele zu unterstützen.

Es gibt kaum Technologien mit vergleichbarer Wirkung, doch wird sie als eigene Disziplin kaum wahrgenommen: Leichtbau ist eine Antwort auf Material- und Energieknappheit und damit eine Schlüsseltechnologie für den Klimaschutz. Leichtbau ist darüber hinaus ein Stärkefeld österreichischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen, das schon jetzt für eine Wertschöpfung von 9,4 Mrd. Euro sorgt und 77.400 Arbeitsplätze sichert.

Im Workshop können Sie ihre F&E Themen einbringen, Projektideen vorstellen und nationale Kompetenzen vernetzten. Außerdem erhalten Sie Informationen zu transnationalen BMK Aktivitäten zur Förderung von Leichtbau (European Lightweighting Network, nationale Leichtbaustudie) für Mobilitätsapplikationen.

Hier finden Sie die  Ausschreibungsdetails.

 

 

Details

Datum:
26. Januar
Zeit:
12:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.eurekanetwork.org/open-calls/network-projects/lightweighting-2023

Veranstaltungsort

Wien

Veranstalter

Eureka Association (ESE)
Heute nicht das Richtige gefunden?
Bleiben Sie am Ball!
Mit dem Newsletter der Leichtbauwelt leicht auf dem Laufenden bleiben... kostenlos und direkt ins Mailpostfach.


Testen Sie uns! Wenn Leichtbau nicht das Richtige ist - einfach wieder abmelden.