Faserverstärkte Thermoplast-Tapes für sehr große Serien

Faserverstärkte Thermoplast-Tapes für sehr große Serien

Mit der Investition in eine Produktionslinie zum großtechnischen Herstellen von Verbundlaminaten kommt Sabic dem Trend hin zu leichteren und dünneren Gerätedeckeln aus Materialien mit größerem Designspielraum entgegen.
(Quelle: Sabic)

Das saudische Chemieunternehmen Sabic hat in das erste automatisierte, digitale Produktionssystem für faserverstärkte Thermoplast-Tapes investiert. Ziel ist die Massenproduktion der Tapes in unterschiedlichen Formaten.

Thermoplastische Komposite gelten als Leichtbaustoffe mit außergewöhnlicher Festigkeit. Bisherige Fertigungsprozesse sind jedoch zeit-, kosten- und arbeitsaufwändig und verursachen viel Produktionsabfall.

Die Produktionslinie ist eine Gemeinschaftsentwicklung zusammen mit Airborne Siemens und wird voraussichtlich Anfang 2019 in Betrieb genommen. Sie soll mehrere unterschiedliche thermoplastische Verbundlaminate im Minutentakt für Stückzahlen über einer Million pro Jahr produzieren.

„Mit der Inbetriebnahme unserer digitalen Fertigungsanlage für Composites – der ersten großtechnischen Lösung dieser Art in der Branche – werden wir diesem Ziel einer schnellen und kostengünstigen Großserienfertigung einen großen Schritt näher kommen.“
(Gino Francato, Global Business Leader, Composites, Sabic)

Durchbruch für thermoplastische Composites in Verbraucherelektronik

Die ersten Produkte werden auf die Anforderungen in der Verbraucherelektronik zugeschnitten sein. Die Anlage wird in großen Mengen leichte und verzugarme Laminate mit hohem E-Modul liefern, maßgeschneidert in Dicke, Abmessungen und Verstärkung für die gewünschte Leistungsfähigkeit. Zu den primären Anwendungen der carbonfaserverstärkten Polycarbonat-Composites zählen u. a. Laptop-Deckel.


Quelle und weitere Infos: K-Zeitung und kunststoffweb und Sabic-Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.