Hybrider Leichtbau: OHLF arbeitet mit SIMTech aus Singapur zusammen

Hybrider Leichtbau: OHLF arbeitet mit SIMTech aus Singapur zusammen

Der Open Hybrid LabFactory e.V. (OHLF) und das Singapore Institute of Manufacturing Technology (SIMTech) haben sich auf eine Intensivierung der Zusammenarbeit im Bereich des hybriden Leichtbaus verständigt.

Der neue Forschungspartner, das Singapore Institute of Manufacturing Technology (SIMTech), hat rund 400 Beschäftigte und verfolgt das Ziel einer industrieorientierten Forschung und Entwicklung zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Industrie in Singapur.

Bereits seit 2002 ist die TU Braunschweig über persönliche Kontakte zwischen Prof. Christoph Herrmann, Leiter des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF) und seit 2012 Visiting SIMTech Fellow, und verschiedenen Forschern des SIMTech verbunden. Diese bestehenden Synergien zwischen beiden Universitäten sowie der erfolgreiche Austausch über mögliche emeinsame Projekte im Bereich des hybriden Leichtbaus konnten nun genutzt werden, um die internationale Zusammenarbeit auch auf die Aktivitäten der Open Hybrid LabFactory auszuweiten.


Quelle und weitere Infos: TU Braunschweig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.