KUZ zeigt auf der Fakuma 2018 Thermoplast-Schaumspritzguss

KUZ zeigt auf der Fakuma 2018 Thermoplast-Schaumspritzguss

Das KUZ Leipzig lädt auf der Fakuma 2018 zum Business-Frühstück

Die Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ) zeigt auf der Fakuma 2018 unter anderem wieder den Themenschwerpunkt „Leichtbau durch Thermoplast-Schaumspritzguss“. Chemisches und physikalisches Schäumen bilden im KUZ einen Forschungsschwerpunkt, der in den Exponaten auf dem Messestand präsentiert wird. Das Forschungsprojekt Cell-2K hat unter anderem die Herstellung von Leichtbauteilen mit definierten Eigenschaften zum Ziel. Dabei wird die 2K-Sandwichtechnologie genutzt um beispielsweise hochfeste Kunststoffe mit leichten Schäumen zu kombinieren, erstmals auch mit physikalisch geschäumter Kernschicht.

Eine Präsentation zum Thema „Leichtbau durch Thermoplast-Schaumspritzguss“ ist für den 17.10.2018 und 19.10.2018 jeweils um 12:30 Uhr vorgesehen.

Als Koordinator im Kooperationsnetzwerk „TSchaum+Funktion“ vermittelt das KUZ Industrie- und Forschungspartner, um mit den Technologien im thermoplastischen Schaumspritzgießen konkrete Bauteile zu entwickeln.

Fakuma Fakuma2018 Halle B3, Stand 3006


Quelle und weitere Infos: KUZ, Plasticker

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.