Leichtbau-Kupplung für Brennstoffzellen-Trucks

Leichtbau-Kupplung für Brennstoffzellen-Trucks

2020 sollen in den USA erste Brennstoffzellen-Trucks die Straßen erobern. Nikola One und Two heißen die Fahrzeugkonzepte des Start-Ups Nikola Motor. Ausgerüstet werden sie mit einer Leichtbau-Kupplung von SAF-Holland. Für das Unternehmen ist dies ein zukunftsträchtiges Prestigeprojekt.

Die Sattelkupplung aus geschmiedetem Aluminium ist bis zu 55 kg leichter als andere Kupplungen. Das Weightsaver-Montagesystem spart optional etwa weitere 35 kg ein. Die Leichtbau-Kupplung ist für Sattellasten bis 20 t ausgelegt und in den drei Bauhöhen 167, 197 und 219 mm erhältlich.


Quelle und weitere Infos: Profi-Werkstatt, LT Manager, Unterwegs auf der Autobahn

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.