Solarmodul O-lite

Leichte und biegsame Solarmodule

Das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP und die Berliner Firma OPES Solutions haben mit Unterstützung des Leichtbauspezialisten Gaugler & Lutz aus Aalen unter der Bezeichnung O-Lite-Plus einen neuen Typ von Solarmodulen entwickelt, der pro Watt Leistung nur noch 20 g wiegt, so ist auf der Seite der Hannover Messe Industrie zu lesen.

Solarmodul O-lite
Durch PET als Modulrückseite wird sehr viel Gewicht gespart. | Quelle: Watt-r.com

Ausschlaggebend für das geringe Gewicht sei die Verwendung von PET für die Modulrückseite. Die Solarzellen werden auf die PET-Schicht auflaminiert. Aufgrund der Materialeigenschaften und des geringen Gewichts sei es außerdem möglich, die Solarmodule zu biegen. Das macht sie zum Beispiel geeignet für eine Verwendung im Fahrzeugbau oder für mobile Kleingeräte.


Quelle und weitere Infos: HMI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Designed using Magazine Hoot. Powered by WordPress.