In Vorbereitung der Composites Europe (10. bis 12. September 2019 in Stuttgart) publiziert der VeranstalterWeiterlesen

Per 3D-Druck lassen sich filigrane und dennoch robuste Leichtbauteile günstig herstellen – doch dazu fehlteWeiterlesen

Die Formnext legt zu: aufgrund der höheren Ausstellerzahlen und der Tatsache, dass viele Stände größerWeiterlesen

Premium Aerotec liefert für den Airbus A350 XWB CFK-Seitenschalen mit additiv gefertigten Strukturbauteilen aus Titan.Weiterlesen

Großvolumige Kunststoffbauteile additiv zu fertigen kostet Zeit. Nun ist am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und UmformtechnikWeiterlesen

Dosiersysteme dienen bisher dem Aufbringen von mehrkomponentigem Material bei der Herstellung von Composites. Nun rücken sie auch für den 3D-Druck in den Fokus.Weiterlesen

Das Raumfahrtunternehmen Orbex hat das weltweit größte 3D-gedruckte Raketentriebwerk auf einer Selective Laser Melting (SLM)Weiterlesen

Das Fraunhofer IKTS entwickelt eine Prüfmethode, anhand derer sich Fehler im 3D-Druck bereits während desWeiterlesen

Die inneren Werte zählen – was beim Menschen so sein sollte, trifft auf dieses MotorengehäuseWeiterlesen

Die Deutschen Edelstahlwerke (DEW) haben sich als Pulverhersteller für den 3D-Druck etabliert. Nun wollen sieWeiterlesen

AMC, die Automotive-Beratung des Leichtbau-Experten Rainer Kurek, hat mit dem luxemburgischen Unternehmen Gradel einen KooperationsvertragWeiterlesen

Laut Frost & Sullivan treiben Leichtbau und Fahrzeugelektrifizierung die Nachfrage nach Hochleistungskunststoffen weiter an. DieWeiterlesen