Hammerer Aluminium Industries (HAI) investiert 38 Mio EUR in die Erweiterung der Extrusion im oberösterreichischen Ranshofen, um die große Nachfrage nach Leichtbau-Komponenten für die Automobilindustrie zu befriedigenWeiterlesen

ThyssenKrupp Steel bietet einen Umrichter für Elektro-Antriebe aus dem Verbundwerkstoff Bondal an, der die Geräuschemission maßgeblich reduziert, denn der Stahl-Kunststoff-Stahl-Verbund verfügt über luftschalldämmende Eigenschaften.Weiterlesen

Das deutsch-polnische Unternehmen Fibratech verfolgt ein ambitioniertes Konzept für die Fertigung von Vollcarbon-Felgen, die etwa 20 Prozent Gewicht einsparen könnten. Für 2023 ist der Start der wettbewerbsfähigen Serienproduktion geplant.Weiterlesen

Der Elektronik- und Elektrotechnik-Hersteller Mersen beteiligt sich an dem Leichtbau-Projekt LEVIS der EU, an dem 13 Partner aus sieben Ländern an drei verschiedenen Leichtbaukomponenten für Elektrofahrzeuge arbeiten: einem Querlenker, einer Batteriehalterung und einem Querträger.Weiterlesen

Der Sonnen-Stromer Aptera 3 des US-amerikanischen Unternehmens Aptera Motors stößt auf großes Interesse: Das Unternehmen meldet, dass bereits mehr als 7000 Reservierungen für solarzellenbetriebene Fahrzeug eingegangen sind.Weiterlesen

Die KTM E-Technologies konnte mit Simulationslösungen von Altair einen leichteren Kipphebel für ein Motocross-Elektromotorrad konstruieren, der die Motorleistung der KTM 450 Factory Edition deutlich verbessert.Weiterlesen