Um im internationalen Schiffbau zu bestehen, erforschen spanische Unternehmen im EU-Konsortium Fibreship den Einsatz vonWeiterlesen

Assystem Technologies und das Zentrum für Forschung und Materialwesen Cirimat arbeiten an einem bambusfaserverstärkte BiowerkstoffWeiterlesen

Die Experten im Werkstofftechnikum entwickeln für den Karosserie-Leichtbau Aluminium-Werkstoffe bis zur Serienreife. Die Anlagentechnik istWeiterlesen

Die Stiftungsprofessur „Hochleistungsfasern und Verarbeitung“ der TU Chemnitz hat sich zum Ziel gesetzt, mit industrienahenWeiterlesen

Die Bundesregierung stellt einen neuen Wegweiser zur Forschungs- und Innovationsförderung bereit. Denn für Forschung undWeiterlesen

Mitte September startete die fünfte Nachwuchsforschergruppe der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) unter Leitung von Prof.Weiterlesen

Die Leichtbau Innovation Challenge 2018 ist als schnelles Förderformat für explorative Leichtbauvorhaben gedacht. Das baden-württembergischeWeiterlesen

Mit 492.700 € unterstützt die Bayerische Forschungsstiftung die Entwicklung von innovativen Vlieswerkstoffen im Multi-Material-Ansatz. InWeiterlesen

Die Green Factory Augsburg auf dem Gelände des Innovationsparks konzentriert sich auf die produktions- undWeiterlesen

Lenkungskreis der „Global Scientific Association of Advanced Carbon Fibres“. V.l.n.r.: Prof. Bon-Cheol Ku, Prof. Kanji Kajiwara, Prof. Costas Charitidis, Prof. Luke Henderson, Prof. Hubert Jäger und Prof. Satish Kumar (Quelle: Thomas Kunz, TUD/ILK)

Weltweit führende Wissenschaftler im Bereich der Carbonfasern haben das internationale Forschungsnetzwerk „Global Scientific Association ofWeiterlesen

Zusammen mit einer Gruppe von internationalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen gründet der Münchner Fiber Patch PlacementWeiterlesen

Was ist das Industriecamp? Das Industriecamp dient dem interdisziplinären Erfahrungsaustausch, als Pitch-Bühne für Industriekooperationen, Forschungs-Weiterlesen