Lesetipp für alle, die im Leichtbau Klebeprozesse zum Fügen nutzen: In einem Interview mit derWeiterlesen

„Durch die Elektromobilität sehen wir das Potenzial, unseren Umsatz pro Auto fast zu verdreifachen.“ (Jan-DirkWeiterlesen

Klebeverbindungen sind besonders im Leichtbau gefragt, da häufig Materialien nicht invasiv miteinander verbunden werden müssen,Weiterlesen

Die Antwort auf die Frage, „Hält der Klebstoff, was er verspricht, führt den Anwender zunächstWeiterlesen

Für Anwendungen in der Luftfahrtindustrie hat Henkel in Montornès del Vallès (Montornès), Spanien, einen neuenWeiterlesen

3M kombiniert sein patentiertes Verbindungssystem Dual Lock mit einem neuen Ultraschweiß-Verfahren, um das Verkleben vonWeiterlesen

Klebeverbindungen sind besonders für den hybriden Leichtbau im Kommen. Will man diese jedoch auf ihreWeiterlesen

Ein Laserschweißwerkzeug mit Potenzial für den automobilen, multimaterialen Leichtbau, das ist die neue Schweißzange, dieWeiterlesen

Die 2K Void Filler der Reihe Araldite von Huntsman sind bei guten mechanischen Eigenschaften sehrWeiterlesen

Mit Klebelösungen lassen sich im Fahrzeugbau verschiedene Materialien verbinden – und so gegenüber Verschraubungen GewichtWeiterlesen

Kurze Taktzeiten und schnelle Greifer im Maschinenbau vertragen keinen überflüssigen Ballast. Um diesen zu vermeiden,Weiterlesen

Klebstoffe für das Fügen von Bauteilen sind im Leichtbau nicht mehr wegzudenken. Allerdings erfordert dieWeiterlesen