Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) der RWTH Aachen lädt am 9. Oktober 2018 zur FachtagungWeiterlesen

Der auf einer MX 1600 produzierte Spoiler ist leicht und glänzt durch eine makellose, lackierfähige Oberfläche.

Anstelle von Fasern können in Leichtbauteilen auch Glashohlkugeln zur Gewichtsreduktion beitragen. Vorteile der Glashohlkugeln sindWeiterlesen

Treiben gemeinsam die Entwicklung des faserverstärkten Leichtbaus voran

Mit der KraussMaffei RimStar Compact für das HP-RTM Verfahren (High Pressure Resin Transfer Molding) erweitertWeiterlesen

An der Hochschule Rosenheim wurde eine bundesweit einzigartige Anlage mit Pilotcharakter installiert. Ziel des Investitions-ProjektesWeiterlesen

KraussMaffei erweitert das klassische Portfolio um innovative digitale Dienstleistungen und Angebote. Hierfür gründet das Unternehmen die neue Geschäftseinheit Digital Service Solutions.Weiterlesen

FIberform und Mehrkomponenten-Spritzguss kombiniert

Das von KraussMaffei entwickelte Fiberform-Verfahren kombiniert das Thermoformen von Organoblechen und das Spritzgießen in einemWeiterlesen

Josef Art ist neuer Leiter der Business Unit Foam

Josef Art ist neuer Leiter der Business Unit Foam der KraussMaffei Reaktionstechnik. Er tritt die Nachfolge von Wolfgang Frehsdorf an, der Ende Juni in Ruhestand geht.Weiterlesen