Im EFRE Projekt Smarter Leichtbau 4.0 entstanden Leichtbau-Prototypen aus alten Kulturpflanzen für technische Teile in der Luftfahrt undWindenergie, im Automobilbau und der Medizintechnik. Der Leichtbau half dabei vor allem Ressourcen zu sparen.Weiterlesen

Das Fraunhofer LBF hat zusammen mit Dämmstoffherstellern einen biobasierten Fassadendämmstoff entwickelt, der in Herstellung, Verarbeitung und Eigenschaften zu Polystyroldämmplatten konkurrenzfähig sein soll.Weiterlesen

Im Verbundprojekt „Bio-PPT und Bio-PBT mit Cellulosefaserverstärkung zur leichtbauorientierten Verwendung“ wurden biobasierte, faserverstärkte Kunststoffe entwickelt, deren technische Eigenschaften den fossil- und glasfaserbasierte Materialien mindestens ebenbürtig sind.Weiterlesen

Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer Institut fanden heraus, dass Rübenschnitzel beispielsweise für lmitteldichte und hochdichte Holzfaserplatten mit reduziertem Klebstoffanteil verwendet werden können.Weiterlesen