Das Unternehmen Leichtbauzentrum Sachsen arbeitet gemeinsam mit Wissenschaftlern des Instituts für Textilmaschinen und Textile HochleistungswerkstofftechnikWeiterlesen

Im Forschungsprojekt 2DMultiMat wurder untersucht, wie durch eine optimale Kombination aus hochpreisigen Kohlenstofffasern und vergleichsweiseWeiterlesen

Die Zeitschrift Plastverarbeiter hat einen Fachbeitrag der TH Rosenheim publiziert, in dem es um dieWeiterlesen

Neues aus dem Forschungsprojekt „iComposite 4.0„: Schuler ist es gelungen, die Kosten für die ProduktionWeiterlesen

Aluminium, Stahl und Verbundwerkstoffe – umfassender Multimaterial-Leichtbau macht die Karosserie des neuen Porsche 911 umWeiterlesen

Organobleche haben sich bislang nicht umfangreich etabliert, weil unter anderem eine sichere Prozess- und BauteilbeherrschungWeiterlesen

Organobleche sind in der Herstellung nach wie vor teuer, so dass sie nur schwer denWeiterlesen

Forel Kolloquium

Das diesjährige Forel-Kolloquium in Dresden stellte drei neue Fertigungstechnolgien für den Leichtbau vor – dieWeiterlesen

Gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie haben Forscher des Instituts für Leichtbau und KunststofftechnikWeiterlesen

FIberform und Mehrkomponenten-Spritzguss kombiniert

Das von KraussMaffei entwickelte Fiberform-Verfahren kombiniert das Thermoformen von Organoblechen und das Spritzgießen in einemWeiterlesen