Animation des Lotus-Effekts.

Lotus-Effekt, Haifischhaut oder Klettverschluss – bekannte Beispiele für Bionik. Augenfällige Leichtbau-Produkte sind dies jedoch nicht.Weiterlesen

Kürzere Time-to-Market mit Simulation und Digitalem Zwilling.

Der Rennsport ist eine unerschöpfliche Quelle für Leichtbau-Ideen. Denn hier entscheidet der Gewichtsvorteil über SiegWeiterlesen

Wer vom 1. bis 5. April auf der Hannover Messe industrielle Intelligenz sucht, wird inWeiterlesen

Simulation ist ein zentrales Thema, wenn beim „Anwendertreff Leichtbau“ vom 4. bis 5. Dezember, KonstrukteureWeiterlesen

Warum insbesondere für Leichtbau-Produkte die digitale Entwicklungskette ein hohes Innovationspotential freisetzen kann? Das erfahren SieWeiterlesen

Orientierung ist gefragt: Der Leichtbau wird unsere Denkweise über Produkte ebenso revolutionieren, wie Einstein die Physik. (Quelle: Pixabay)

Knapp 2 Millionen. So viele Treffer zeigt Google für das Stichwort „Leichtbau“. Über 1.000 Forschungsvorhaben listet der Förderkatalog des Bundes. 22 % aller kleinen und mittleren Unternehmen nutzen schon heute Leichtbaumaterialien.Weiterlesen

In der Carbonscout World können Produktentwickler aus den Bereichen Sport, Freizeit und Lifestyle direkten KontaktWeiterlesen

Das BASF-Simulationswerkzeug Ultrasim erstellt genaue Berechnungen über das anisotrope mechanische Verhalten fasergefüllter Kunststoffe nach derWeiterlesen