Carbonfasern sind eines der wichtigsten Leichtbaumaterialien. Um sie umweltfreundlich einsetzen zu können, ist es wichtig, Techniken für das Recycling zu entwickeln. Mehrere Institute der Zuse-Gemeinschaft entwickeln hierfür Ansätze.Weiterlesen

125.000 Euro Fördermittel – so viel erhielten die TUs aus Chemnitz, Freiberg und Dresden Ende letzten Jahres für CircEcon. Unter dem Schirm und initiiert von der Leichtbau-Allianz Sachsen (LAS) planen die drei Technischen Universitäten ein Forschungszentrum für eine treibhausgasneutrale Kreislaufökonomie.Weiterlesen

Der Automobilhersteller Jaguar Land Rover hat in einem Forschungsprojekt gezeigt, dass es möglich ist, einen Materialmix aus recyceltem und primärem Aluminium für die Karosserie zu verwenden.Weiterlesen

Drei Absolventen der Deakin-University in Melbourne, Australien, haben das weltweit erste Unternehmen für Surfboards aus recycelten Kohlefaser-Werkstoffen gegründet: JUC Surf.Weiterlesen