Die Hexagon-Tochter Volume Graphics erweitert nun ihre Software VGStudio Max um einen Datenexport zur Statistik-Software Q-DAS qs-STAT. Damit können statistische Auswertungen aus der CT nun vollständig in den Bauteil-Workflow integriert werdenWeiterlesen

Im Automobilbau werden Gummidichtungen schon seit langem durch Schäume ersetzt, mit denen sich unterschiedliche Werkstoffe verbinden lassen. Eine neue Variante brachte im Sommer der japanische Hersteller Sunstar Engineering ins Spiel: den Ein-Komponenten-Schaum (FIPFG) Penguin Foam.Weiterlesen

Am 08. und 09. September fand in Mannheim die PIAE, der VDI-Kongress Plastics in Automotive Engineering statt. Das Thema „Interior 20XX im Spannungsfeld von Design, Funktionalität und Nachhaltigkeit“ schien auf den ersten Blick den Leichtbau auszusparen. De facto sind Leichtbautechnologien jedoch integraler Bestandteil der automobilen Zukunft. Denn das Automobil der nächsten Generation soll dem Klima nutzen, nicht schaden.Weiterlesen

Yannick Vöhringer ist seit 1. Juli Geschäftsführer im Familienbetrieb und soll das Unternehmen bis zum Jahresende aus der Hand der beiden bisherigen Geschäftsführer übernehmen.Weiterlesen

Der Lehrstuhl für Leichtbau im Automobil (LiA) an der Universität Paderborn verfolgt seit Juli ein Projekt, um den Einfluss der induktiven Längsfelderwärmung auf die Korrosionseigenschaften beschichteter Stahlplatinen für das Presshärten zu untersuchen.Weiterlesen

Im Forschungsprojekt Lacef hat das Automotive Center Südwestfalen (acs) gemeinsam mit Partnern verbesserte Konzepte für die lastpfadgerechte Auslegung von Crashstrukturen in E-Fahrzeugen entwickelt.Weiterlesen

Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT haben das innovative Laserstrahlschweißen mit Kurzpuls-Strahlquellen (MikroPuls) erfolgreich für die Kontaktierung von Batteriezellen erprobt.Weiterlesen