Letzte Woche sprach ich für Leichtbauwelt mit Peter Egger, derzeit noch Vorsitzender der AG HybrideWeiterlesen

Mit der elektromagnetischen Puls-Technologie (EMPT) steht ein neuartiges Fügeverfahren bereit, um Stahl- und Aluminiumlegierungen zuWeiterlesen

Großflächige Leichtbaustrukturen werden häufig als Sandwich aus Schaumstoffen mit faserverstärkten Deckschichten aufgebaut. Ein Problem imWeiterlesen

Die VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbautechnologien entwächst im Januar der dreijährigen Gründungsphase und wählt auf ihrer JahrestagungWeiterlesen

Leichtbau heißt nicht immer Materialsubstitution. Denn auch mit neuen Varianten etablierter Stähle lässt sich nochWeiterlesen

Das sichere und positionsgenaue Handhaben von Formteilen erfordert modulare Lösungen, die sich an die jeweiligeWeiterlesen

Die additive Fertigung – hier der 3D-Druckvorgang – bringt Zeit- und Kostenvorteile gegenüber der konventionellenWeiterlesen

Henkel und RLE International wollen künftig zusammenarbeiten. Im Rahmen dieser Partnerschaft wollen die beiden UnternehmenWeiterlesen

Ein Team der TU Chemnitz kombinierte Schaum und Textil als zukunftsweisenden Materialmix mit herausragenden EigenschaftenWeiterlesen

Der Aston Martin Valkyrie ist um eine leichte Kohlefaserstruktur herum gebaut und erzielt dank einerWeiterlesen

Das japanische Chemieunternehmen Mitsui Chemicals wird im Werk Ohio seiner US-Tochter Advanced Composites künftig langglasfaserverstärktesWeiterlesen

Additive Fertigungsverfahren bauen rasch komplexe Strukturen auf. Der schichtweise Materialauftrag, etwa von Aluminiumlegierungen, führt jedochWeiterlesen