Mit Hilfe des Geschossdecken-Systems Cobiax CLS, das jetzt die bauaufsichtliche Zulassung vom DIBt erhalten hat, kann bis zu 35 Prozent Beton pro Geschossdecke eingespart werden. Die Decken sind um ein Vielfaches leichter, ohne jedoch an Tragfähigkeit einzubüßen.Weiterlesen

Beim Symposium Leichtbau im urbanen System diskutieren Teilnehmer und Referenten, wie und warum Leichtbau, automatisierte Fertigung und digitales Planen große Chancen bergen, mit wirtschaftlicher Fertigung im Bauwesen einen entscheidenden Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz zu leisten. Weiterlesen

Carbonbeton-Bauteile sind mit einer Dicke von 20 bis 70 mm extrem schlank. . Im Forschungsprojekt TAVIMBA haben die Partner Jordahl, das Institut fürMassivbau der TU Dresden,Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik sowie die Carbocon passende Verbindungselemente entwickelt. Weiterlesen

In der österreichischen Gemeinde Kundl ist eine Fußgänger-Unterführung mit Textilbeton saniert worden. Bei der Sanierung handelt es sich um ein Pilotprojekt des Instituts für Konstruktion und Materialwissenschaften der Uni Innsbruck und den Österreichischen BundesbahnenWeiterlesen

Eine Lösung für eine alternde Beton-Infrastruktur könnten Leichtbau-Brücken aus Faserverbundwerkstoffen darstellen. In Tennessee wurde eine solche Brücke aus einem faserverstärkten Polymer innerhalb eines Tages errichtet. Die Brücke soll eine Lebensdauer von 100 Jahren haben und deutlich weniger Wartungs- und Reparaturaufwand verursachen.Weiterlesen