Im Ergebnis des Forschungsprojekts 6dTEX werden Erkenntnisse zu nichttragenden Sekundärbauteilen und den Fügeoptionen erwartet für 3D-Textilien mit 3D-Druck, die steif oder beweglich, opak oder transluzent sein können, großflächig passgenau herstellbar und durch die textile Trägerschicht dämmend, und toleranzgenügsam sind.Weiterlesen

Wissenschaftler des Kompetenzzentrums CeMOS der Hochschule Mannheim haben in Kooperation mit dem Unternehmen Willi Mayer Holzbau ein Material entwickelt, das unter den richtigen Voraussetzungen die 10-fache Wärmespeicherfähigkeit von Beton aufweist.Weiterlesen

Mit einer innovativen Klebtechnik können leistungsfähige Holz-Beton-Verbundelemente für den mehrgeschossigen Hochbau schneller und einfacher hergestellt werden. Das Holz im Betonelement reduziert das Gewicht und erlaubt Leichtbau-Lösungen im Bauwesen.Weiterlesen

Im Hafenviertel der irischen Hauptstadt Dublin soll das höchste auf einer bestehenden Holzstruktur basierende Gebäude entstehen. Der Entwurf stammt vom Dubliner Architekturbüro Urban Agency.Weiterlesen

Ziel des Projekts Amulet bei ELCA ist es, neue Wertschöpfungsketten zu schaffen, indem der Marktanteil moderner und leichter Werkstoffe wie beispielsweise faserverstärkte Kunststoffe, Leichtmetalle und Keramikmatrix-Verbundwerkstoffe in vier Branchen gefördert wird.Weiterlesen