Das Greenpoxy Bio-Prepreg besteht aus vorimprägnierten Leinenfasern, die mit dem gleichnamigen Harzsystem getränkt wurden. Das Harzsystem setzt mit rund 30 Prozent pflanzliche Inhaltsstoffen zumindest teilweise auf nachwachsende Rohstoffe.Weiterlesen

Hörmann Vehicle Engineering arbeitet mit Partnern an der Entwicklung einer hochintegrativen Dachstruktur in Leichtbauweise für Schienenfahrzeuge – basierend auf faserverstärkten Kunststoffen.Weiterlesen

Bionik als Ideengeber: Sitze im öffentlichen Nahverkehr müssen einige Anforderungen erfüllen: Neben einem geringen Gewicht müssen sie auch bequem sein und gesundheitliche Aspekte berücksichtigen. Außerdem spielen ökologische Herausforderungen bezogen auf Recycling, CO2- und Schadstoffemission eine Rolle. Weiterlesen

In einem Fachbeitrag auf Blechnet wird hierzu ein flexibles Walzverfahren für Profile vorgestellt, das es ermöglicht, individuelle Wandstärkenverläufe zu realisieren. Anwendung finden derartige Profilbauteile aus Stahl- und Nichteisen-Werkstoffen als Längs- und Querträger im Fahrzeug-, Flugzeug- und Schienenfahrzeugbau.Weiterlesen

Im Projekt Lessmat soll die zweischalige Struktur „Rohbaustruktur“ von Personenzügen und Kreuzfahrtschiffen leichter und ihre Herstellung effizienter werden. Diese Struktur macht in beiden Branchen den größten Anteil am Gesamtgewicht aus, der Hebel für Leichtbau ist daher hier am größten.Weiterlesen