Forschende der schwedischen Chalmers University of Technology haben eine Batterie entwickelt,die nach Einschätzung der Forschenden den Weg für eine im Wesentlichen „masselose“ Energiespeicherung in Fahrzeugen und anderen Technologien ebnen wird.Weiterlesen

Das Carbon-Rennrad Domestique des Herstellers HPS setzt auf ein extra kleines, leichtes Antriebssystem, das in den Rohren und im Tretlager versteckt ist. Dennoch erreicht es eine Geschwindigkeit bis 25 km/h und wiegt dabei weniger als 9 kg.Weiterlesen

Die Materialeigenschaften des neuen ABS-basierten Carbonfaserwerkstoffs für den 3D-Druck machen ihn zu einer guten Metall-Alternative. Der kurzfaserverstärke Kunststoff ist 15 Prozent robuster und mehr als 50 Prozent steifer als Standard-ABS.Weiterlesen

Für die Teile der Fahrzeugtür des Bioconcept-Cars werden nicht nur Naturfasern eingesetzt, sondern um einen biogenen Anteil der Rohstoffe von 85% zu erreichen, müssen nun auch die verwendeten Harz-Härter-Mischungen und die Lacksysteme biobasiert sein. Weiterlesen

Carbonfasern sind eines der wichtigsten Leichtbaumaterialien. Um sie umweltfreundlich einsetzen zu können, ist es wichtig, Techniken für das Recycling zu entwickeln. Mehrere Institute der Zuse-Gemeinschaft entwickeln hierfür Ansätze.Weiterlesen