In der Woche vom 22. bis 26. April stapeln sich mal wieder die Messetermine. Im Bereich Mess- und Automatisierungstechnik konkurriert die Hannover Messe mit der Control in Stuttgart und Leichtbau-Interessierte können einen wahren Messe- und Event-Marathon bewältigen: drei Tage Hannover und einen Tag Frankfurt. Doch der Aufwand lohnt sich. Beginnen wir in Hannover.Weiterlesen

In einem inspirierenden Interview teilt Pionier der Leichtbauwelt Dr. MathiasCzasny die Entstehungsgeschichte seiner Idee einer automatisierten und additiven Fertigungstechnologie für die Materialkombination Faserverbundkunststoff und Kunststoff. Die Idee zur Technologie hatte ihren Usprung im Formula Student Team. Als Kombination aus 3D-Druck und Faserverbundwerkstoffen entwickelt, verspricht das Produktionsverfahren des Start-Ups Endless Industries einen Paradigmenwechsel im Leichtbau. Mit einem klaren Fokus auf Ressourcenschonung zielt das Unternehmen darauf ab, entscheidende Kosten- und Zeitvorteile im Leichtbau zu realisieren.Weiterlesen

Cornelia und Mario Leitner haben ihr Start-up von „Stirline“ in „royos joining solution“ umfirmiert, um die neue Ausrichtung auf den modernen Leichtbau und das Fügeverfahren für Metall und Kunststoff deutlich zu kommunizieren. Ihre Technologie hat einen klaren Fokus auf Nachhaltigkeit. Die beiden sind darüber hinaus Pioniere im doppelten Sinn, denn sie haben nicht nur ein Unternehmen gegründet, sondern auch eine Familie. So meistern sie täglich den Spagat zwischen Unternehmertum und Familienleben. Ihr Interview als Pionier der Leichtbauwelt verspricht deshalb nicht nur Einblicke in ein spannendes Fügeverfahren, das die Welten Kunststoff und Metall zusammenführt, sondern auch in die Welt des Unternehmertums und die Balance zwischen Beruf und Familie.Weiterlesen

Auf der Impulsreise Leichtbau im Februar 2024 reisen wir von Norwegen nach USA, von Deutschland über die Schweiz nach Italien. Erleben Sie Inspirationen rund um Aluminiumherstellung und -verarbeitung, biobasierte oder Recycling-Werkstoffe, kreislaufgerechtes Bauen und Forschung für eine emissionsfreie Luftfahrt.Weiterlesen

Gruppenaufnahme des Gründungsteams

In diesem Interview eröffnet sich Ihnen eine Welt neuer Werkstoffe. Das Start-up CMMC GmbH aus Chemnitz verbindet Metall und Keramik in einem kontinuierichen Prozess zu einem hochleistungsfähigen Verbundwerkstoff und hat damit die Aufmerksamkeit der Automobilindustrie auf sich gezogen. Von schwierigen Anfängen und unüberwindlich scheinenden Hindernissen erzählt Marcel Graf, Mitbegründer. Und wie kann ein so junges Unternehmen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten? Erfahren Sie in diesem Interview mehr über den Weg einer Prozesstechnologie vom Labor zur erfolgreichen Unternehmensgründung und wie diese neue Idee die Mobilität der Zukunft gestalten kann. Möglicherweise sehen auch Sie am Ende dieser spannenden Unterhaltung die Zukunft des Leichtbaus und den Durchhaltewillen der Start-ups in einem neuen Licht.Weiterlesen

Teilnahme an einer Online-Umfrage

„Leichtbau hat das Potenzial, die deutsche Wirtschaft nachhaltiger und resilienter zu gestalten und ist daher von großer volkswirtschaftlicher Bedeutung.“ – Solche und ähnliche Behauptungen mit Daten, Fakten und Zahlen zu untermauern, darum geht es bei dem Projekt „Leichtbau Satellitenkonto für Deutschland.Weiterlesen

Am Dienstag startet eines der größten Netzwerktreffen zu faserverstärkten Kunststoffen weltweit. Die JEC World in Paris öffnet ihre Tore und ermöglicht der Fachwelt einen Blick auf die Innovationen internationaler Unternehmen der Composites-Branche. Begleitet wird die Fachmesse durch das Rahmenprogramm aus thematischen Pavillions, Vorträgen und Preisverleihungen. Der JEC Innovation Award ist bereits vergeben, doch der JEC Start-up booster wird auf der Messe verliehen. Als Besucher hat man die Qual der Wahl: Wie lässt sich der zeitlich immer zu knapp bemessenen Besuch in Paris am effizientesten gestalten? Wir hätten da was für Sie …Weiterlesen

Das 📕 Jahrbuch der Leichtbau-Inspirationen ist Partnerverzeichnis, Technikkompendium und Nachschlagewerk in einem. Es zeigt anhand von mehr als 200 ausführlichen oder kurzen Projektportraits in vielen Beispielen, wie das Denken in Leichtbau die wichtigen Herausforderungen unserer Zeit lösen kann. Ein umfangreiches Verzeichnis aller an den Projekten beteiligten Unternehmen und Forschungseinrichtungen rundet das Kompendium ab.Weiterlesen

In diesem kompletten Line-Up werden alle Finalisten des JEC Innovation Award vorgestellt. Die am 08. Februar gekürten Sieger sind mit 🥇 markiert. Leichtbau, Materialeffizienz und CO2-Einsparungen sind die großen Treiber vieler der hier vorgestellten neuen Ideen aus dem Bereich faserverstärkte Werkstoffe. Beeindruckend sind bei einigen der Projekte die Gewichts- und Kosteneinsparungen.Weiterlesen

Auf der Impulsreise Leichtbau im Januar 2024 erwarten die Mitreisenden Inspirationen aus Praxis und Forschung. Interessantes zu Entdecken gibt es rund um die Themen Wasserstofftanks, Windenergie, E-Mobilität / Batterie und zu hybriden Leichtbau-Lösungen.Weiterlesen

Ein Kunststoffkolloquium? Lohnt sich da die Teilnahme mit einem klaren Fokus auf den Leichtbau? Meine eindeutige Antwort: Ja – in diesem Jahr mehr als in den Jahren zuvor. Das Event hat Tradition – und dementsprechend erwarten die Teilnehmer hochwertige und interessante Vorträge in einem Programm, das logischerweise auf den Werkstoff Kunststoff fokussiert – aber eben auch auf faserverstärkte und geschäumte Kunststoffe.Weiterlesen