In den Antworten auf 10 Fragen zum Spritzgießen stellen wir den Spritzguss als Fertigungsprozess vor. Was ist Spritzgießen ? Welche Werkstoffe eignen sich für das Spritzgießen ? Welche Bedeutung hat das Spritzgießen im Leichtbau? Für welche Losgrößen eignet sich das Spritzgießen ? Wie nachhaltig ist der Spritzgießprozess? Worauf müssen Produktentwickler achten? In welchen Branchen werden spritzgegossene Bauteile verwendet? Welches sind die wichtigsten Vorteile und welches die wichtigsten Nachteile des Spritzgießens? Welche Entwicklungen sind im Spritzgießen für die Zukunft zu erwarten?Weiterlesen

Naturfaserverstärkten Kunststoffen wird seit Jahren ein großes Potenzial nachgesagt, in technischen Serien-Bauteilen konnten sie sich bisher jedoch nicht großflächig durchsetzen. Ihr Anteil an den Faserverstärkten Kunststoffen beträgt in Europa etwa drei bis vier Prozent. Dabei steckt gerade in diesen biobasierten Werkstoffe eine Chance zum Senken des CO2-Footprints unterschiedlicher Produkte. Wir sehen uns diese Materialgruppe genauer an.Weiterlesen

Aluminium ist ein gefragter Leichtbauwerkstoff und wird in vielen Branchen eingesetzt. Er lässt sich einfach verarbeiten und hat eine hohe Festigkeit bei vergleichsweise geringem Gewicht.Weiterlesen

Als einer der Leichtbauwerkstoffe für die Zukunft gelten faserverstärkte Kunststoffe. Sie sind leicht, besitzen eine im Vergleich hohe Steifigkeit und Festigkeit und sind formbar. Dabei werden sie als Composites, Faserverbundwerkstoffe, Verbundwerkstoffe, Verbundkunststoffe oder Faserverbundkunststoffe bezeichnet und diese Begriffe häufig auch bedeutungsgleich benutzt.Weiterlesen

Was sich auf den ersten Blick nicht erkennen lässt: Das Schaumspritzgießen bietet einige Möglichkeiten, Bauteile durch bionische Strukturen leichter und stabiler anzufertigen. Im Gespräch mit Leichtbauwelt erklärt Annerose Hüttl, Mitglied des Fachbeirats im Netzwerk, die Zusammenhänge an drei Beispielen für unterschiedliche bionische Strukturen.Weiterlesen