Composites-Rohre: AVK gründet Arbeitsgruppe

Composites-Rohre: AVK gründet Arbeitsgruppe

Mit der Gründung eines neuen Arbeitskreises zum Thema thermoplastische Composites-Rohre schließt die AVK eine Lücke in der Faserverbund Community.

„Geplant ist der Aufbau eines Netzwerkes und der regelmäßige Wissensaustausch, um das Marktsegment sowohl strukturversteifender Rohre/Profile als auch medienführender Rohre zu stärken.“
(Dr. Elmar Witten, Geschäftsführer, AVK)

An den vorbereitenden Gesprächen waren bislang Unternehmen unterschiedlicher Anwendungssegmente beteiligt, neben dem Flugzeugbau auch der Schiffsbau (Meyer Werft) und die Automobilindustrie, vertreten durch den Initiator der Idee, Eckhard Reese, Mercedes Benz.

Der Arbeitskreis soll von vornherein für alle Industriezweige geöffnet werden, sodass idealerweise je nach Anwendungssegment jeweils mehrere Firmen vertreten sind, beispielsweise auch aus den Bereichen Bau, Freizeit und Sport oder Nutzfahrzeugindustrie.

Die – kostenfreie – Auftaktveranstaltung für alle interessierten Firmen findet am 22. September 2020 in Frankfurt statt. Interessenten können sich formlos per Mail gerne anmelden.


Quelle und weitere Infos: AVK

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.