Topologieoptimiertes Gehäuse aus PA12 : 60% weniger

Topologieoptimierung Gehäuse aus PA12
Nach einer Topologieoptimierung wiegt das aus PA12 additiv gefertigte Gehäuse 60% weniger. (Quelle: Modellbau Kurz)

Das Gehäuse-Bauteil für ein Leichtbauprojekt in der E-Mobilität darf das Unternehmen Modellbau Kurz offenbar nicht näher beschreiben. Doch die Daten, die veröffentlicht werden dürfen, erzählen von einer Gewichtsersparnis auf 1,65 von ursprünglich 4,2 kg – einem Erfolg für den Leichtbau.

Als Material wird für das Gehäuse nun statt Aluminium PA12 verwendet. Und die Geometrie des Bauteils mutet nach der Topologieoptimierung bionisch an, weshalb die Herstellung via 3D-Druck nur logisch erscheint.


Informieren leicht gemacht – der Leichtbauwelt-Newsletter – Hier kostenlos abonnieren und leicht auf dem Laufenden bleiben!


Quelle und weitere Infos: Modellbau Kurz 

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.