Veranstaltungstipp: Zweiter Lightweighting Summit auf der Hannover Messer Digital

Veranstaltungstipp: Zweiter Lightweighting Summit auf der Hannover Messer Digital

Leichtbau hat das Potenzial, Klimaschutz und Stärkung der Wirtschaft zu verbinden. Deshalb hat das BMWi die Initiative Leichtbau etabliert und Anfang 2021 die Leichtbaustrategie für den Industriestandort Deutschland veröffentlicht. Wichtige Anwendungsfelder im Leichtbau sind Automobilindustrie und der Maschinen- und Anlagenbau. Aber der Leichtbau ist auch eine globale Chance. Deshalb steht der zweite Lightweighting Summit im Rahmen der digital stattfindenden Hannover Messe im Zeichen der Vernetzung in Europa und darüber hinaus.

Die Veranstaltung startet um 14 Uhr am Dienstag, den 13. April. Als Key-Note-Sprecher erwartet der Veranstalter Deutsche Messe:

Die anschließende Panel-Diskussion bestreiten:

  • Jürgen Wesemann, Leiter Fahrzeugsystemtechnik und -technologien, Ford Research & Advanced Engineering Europe, Ford Forschungs- und Innovationszentrum Aachen
  • Dr. Axel Förderreuther, Direktor Customer Solution Center Novelis Europe, Novelis Deutschland GmbH
  • Ralph Hufschmied, Geschäftsführer, Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH
  • Dr. Hans Bartosch, Geschäftsführer für Forschung und Entwicklung, Airbus Helicopters Deutschland GmbH
  • Gwenole Cozigou, Direktor – Industrielle Transformation und fortschrittliche Wertschöpfungsketten, EU-Kommission

Das Schlusswort spricht der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil.

Teilnehmen können registrierte Besucher der digitalen Hannover Messe. Der Lightweighting Summit findet als eine von mehreren Veranstaltung im Rahmen des Kongressprogramms „Industrial Transformation Channel“ statt.

(Bild oben: Quelle: Deutsche Messe)


Quelle und weitere Infos: Pressemitteilung

Firmenland

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.