Weltverband der Carbonfaser-Forscher gegründet

Weltverband der Carbonfaser-Forscher gegründet

Wie viele Zeitungen und Nachrichtenkanäle basierend auf einer dpa-Meldung aktuell berichten, haben die weltweit führenden Carbonfaser-Forscher bei einem Treffen in Dresden einen Weltverband gegründet. Sein Name: Global Scientific Association of Advanced Carbon Fibre.

Die Medien berichten weiter, dass es das Ziel der 40 Wissenschaftler aus Europa, Asien und den USA sei, die Forschung zu Kohlenstofffasern aus nachwachsenden Rohstoffen zu bündeln. Denn der Bedarf an Carbonfasern werde in den nächsten Jahren um ein Vielfaches steigen. Heute seien laut Prof. Jäger rund 70.000 t Carbonfaser aus erdölbasierter Produktion verfügbar. In 10 bis 15 Jahren, so der Wissenschaftler, würden aber rund 800.000 t gebraucht. Dies habe, so die Meldungen, Prof. Hubert Jäger vom ILK Dresden gegenüber der dpa geäußert.


Quelle und weitere Infos: Welt, Freie Presse, RTL, Süddeutsche Zeitung, Focus Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.