Aerodynamisches Leichtbaudesign für Tragflügel

Aerodynamisches Leichtbaudesign für Tragflügel

Wissenschaftler der China Academy of Aerospace Aerodynamics, Peking, haben eine neuartige Tragfläche für Flugzeuge entwickelt, die 14 Prozent leichter ist. Dank ihrer aerodynamischen Auslegung eignet sie sich für Hyperschallflugzeuge, die sich in der oberen Atmosphäre auf 120 bis 300 km Höhe bewegen. Diese Hyperschallflugzeuge sollen für die Überwachung der Erde, die Kartierung von Schwere- und Magnetfeldern und die Erforschung des Ozeanklimas eingesetzt werden.

Im Vergleich zu einer konventionellen flachen Tragfläche bietet die neue Tragfläche einen geringeren Widerstand und eine verbesserte Leistung in Bezug auf den Auftrieb und das Auftriebs-Widerstands-Verhältnis, so die chinesischen Forscher.

Der Forschungsbericht wurde in der Aerospace Science and Technology, Volume 109 veröffentlicht und ist dort abrufbar.

Bild oben: Überschallflugzeug (Quelle: Pixabay)


Quelle und weitere Infos: Science Direct (Elsevier)

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.