Foammelt Konferenz bei Engel findet virtuell statt

Erstmalig wird die foammelt Konferenz virtuell stattfinden. Auf der dreitägigen Online-Veranstaltung vom 17. bis 19. November 2020 werden die Teilnehmer ausführlich rund um das Thema Schaumspritzgießen informiert.

Als kostenfreie Veranstaltung konzipiert ist dies eine gute Gelegenheit für alle Interessierten, die neu in das Schaumspritzgießen einsteigen möchten. Aber auch Kenner der Technologie werden von der Teilnahme profitieren. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Kunststoffverarbeiter und Formenbauer als auch an Entwickler und Konstrukteure. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.

Hier geht’s zur Anmeldung.

Bild oben: Im Schaumspritzguss produzierte Bauteile sind im Vergleich zum Kompaktspritzgießen um rund 20 Prozent leichter. Selbst für hochwertige Sichtbauteile sind Schäumverfahren zunehmend im Einsatz. (Quelle: Engel)


» Mehr Infos im Firmenland: Engel Austria


Quelle und weitere Infos: Pressemitteilung

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.