Lars Pfeiffer neuer Vorstand beim IFBS

Lars Pfeiffer neuer Vorstand beim IFBS

Zum neuen Vorstandsvorsitzenden des IFBS (Internationaler Verband für den Metallleichtbau) wurde Dr. Lars Pfeiffer, ArcelorMittal Construction Deutschland, gewählt. Er folgt auf Dr. Horst Dieter Schulz, Fischer Profil GmbH, der diese Amt insgesamt sechs Jahre – von 2011 bis 2013 und von 2017 bis 2021 – inne hatte. In seinen Amtszeiten steuerte Dr. Horst Dieter Schulz die wesentlichen Entscheidungen zur Schaffung einer Stiftungsprofessur an der RWTH Aachen und den Umzug der IFBS-Geschäftsstelle nach Krefeld.

Dr. Lars Pfeiffer ist seit dem Jahr 2013 Managing Director der ArcelorMittal Construction Business Area North East Europe. Davor hat er unter anderem die Position des Geschäftsführers, beziehungsweise des technischen Leiters bei den Unternehmen ThyssenKrupp Bausysteme GmbH, ThyssenKrupp Steel Europe AG und Hoesch Bausysteme GmbH inne. Vor seiner Zeit in der Industrie war er Geschäftsführer des Instituts für Sandwichtechnologie in Mainz unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Klaus Berner.

Bild oben: Dr. Lars Pfeiffer (links), Dr. Horst Dieter Schulz (Quelle: IFBS)


Quelle und weitere Infos: Pressemitteilung

 

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.