Leicht und strahlendurchlässig: CFK-Patientenliegen für die MRT

Leicht und strahlendurchlässig: CFK-Patientenliegen für die MRT

M+D Composites Technology bietet Patientenliegen aus CFK für bildgebende Untersuchungsverfahren in der Medizintechnik, wie PET, SPECT, CRT und MRT. Die Liegen zeichnen sich durch ihre Leichtigkeit, hohe Belastbarkeit und Strahlendurchlässigkeit aus.

Die Konstruktion und Auslegung der Liegen nach DIN EN 60601 erlaubt Personenlasten über 250 kg; und dies obwohl sie in der Ausführung freihängend sind und zur Vermeidung von Durchbiegung auf zusätzliche unterstützende Mechaniken verzichten. Die eingesetzten dünnen CFK-Laminate führen zu einer signifikanten Reduzierung des Gesamtgewichts der Liegen.

Bild oben: Die Patientenliegen aus CFK zeichnen sich aus durch ihre Leichtigkeit, hohe Belastbarkeit und Strahlendurchlässigkeit. (Quelle: M+D Composites Technology)


Quelle und weitere Infos: Pressemitteilung

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.