Asahi Kasei Europe bündelt Verkauf, Marketing und Forschung im Düsseldorfer Hafen

Asahi Kasei Europe bündelt Verkauf, Marketing und Forschung im Düsseldorfer Hafen

Hideki Tsutsumi, Managing Director, Asahi Kasei Europe (Quelle: Asahi Kasei)

Durch das Bündeln von Vertrieb, Marketing und Forschung an einem neuen Standort im Düsseldorfer Hafen, will das japanische Technologieunternehmen Asahi Kasei Europe seine Aktivitäten im Bereich Automotive weiter ausbauen. In den fast fünf Jahren seit der Gründung hat Asahi Kasei Europe in Düsseldorf ein starkes Netzwerk aufgebaut.

Im neuen Showroom zeigt das Unternehmen von nachhaltigen Mikrofasermaterialien für Sitz- und Dachhimmelverkleidungen im Innenraum bis hin zu leichten Schaumstoffprodukten und Separatoren für Batterieanwendungen Materialien und Lösungen für das Automobil der Zukunft. Das angrenzende Hallengebäude beherbergt das Asahi Kasei Europe R&D Center mit Laborräumen für verschiedene Materialien wie technische Kunststoffe, synthetischem Kautschuk, Batterie- oder Beschichtungsmaterialien.

„Dieser Umzug markiert den nächsten wichtigen Meilenstein der Expansion von Asahi Kasei auf dem europäischen Markt. Europa steht an der Spitze einer Revolution in der Automobilindustrie, die nur einmal in einem Jahrhundert stattfindet. Darüber hinaus ist es der Vorreiter bei Umweltthemen. Die Zusammenführung von Vertrieb, Marketing, Forschung & Entwicklung und technischem Service an einem einzigen Standort ermöglicht es uns, schnell auf die sich ändernden Kundenanforderungen zu reagieren und gemeinsame Projekte mit lokalen Partnern voranzutreiben.“
Hideki Tsutsumi, Managing Director bei Asahi Kasei Europe

Bild oben: Ashai Kasei Europe stärkt den Heimatstandort Düsseldorf. (Quelle: Asahi Kasei)


Quelle und weitere Infos: Pressemitteilung

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.