PVC-Profile für Leichtbau-Konstruktionen

Das Unternehmen SLS in Dahn ist bekannt für Kunststoffprofile. Mit neuen Anlagen erweitern die Profil-Spezialisten nun ihre Zielgruppe: die robusten Profile, die mit den modernen Extrudern gefertigt werden können, sind zunehmend für andere Branchen interessant. Unter anderem nutzen nach Auskunft von Jan Leibrock, Geschäftsführer der SLS, diverse Fahrzeugbauer solche PVC-Profile aufgrund ihrer Belastbarkeit, ihrer Formstabilität und ihrer Lebensdauer auch für innovative Leichtbau-Konstruktionen.

Auf den neuen Anlagen kann das Unternehmen komplexe Profile mit Querschnitten von bis zu 300 mm x 200 mm (B x H) fertigen, wobei die Profile Gewichte von bis zu 4,0 kg/m erreichen können. Verschiedene Profilquerschnitte können Wandstärken von bis zu 8,0 mm aufweisen. Da sich die großen Extrusionsanlagen auf einen Materialausstoß von bis zu 300 kg/h ausfahren lassen, könne man damit einerseits beachtliche Losgrößen zu attraktiven Preisen realisieren, andererseits aber auch Kapazitäten einplanen für die Herstellung groß dimensionierter Profile in kleinen und mittleren Stückzahlen.


Quelle und weitere Infos: Plasticker

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.