Ruckdäschel ist neuer Geschäftsführer bei Neue Materialien Bayreuth

Ruckdäschel ist neuer Geschäftsführer bei Neue Materialien Bayreuth

Prof. Dr.-Ing. Holger Ruckdäschel hat zum Jahresbeginn 2022 die Geschäftsführung der Neue Materialien Bayreuth übernommen. Bei der Weiterentwicklung der Forschungseinrichtung werden Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt stehen.

Er übernimmt die Geschäftsführung von Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt, der nach mehr als zwölf Jahren an der Spitze der Neue Materialien Bayreuth in den Ruhestand geht. In seiner Zeit konnte die Forschungseinrichtung mit ihrer strategischen Ausrichtung auf zukunftsweisende F&E-Themen ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen.

Seit Anfang 2021 leitet Ruckdäschel auch den Lehrstuhl für Polymere Werkstoffe an der Universität Bayreuth. Der Fokus seiner Forschungsarbeiten liegt auf Anwendungsorientierung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Sein interdisziplinäres Team verfolgt dabei die Strategie eines ganzheitlichen Verständnisses von Verarbeitung, Struktur und Eigenschaften polymerer Materialien.

Bild oben: Führungswechsel: Volker Altstädt (rechts) übergibt den symbolischen Schlüssel der NMB an Holger Ruckdäschel (Quelle: NMB)


Quelle und weitere Infos: Pressemitteilung

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.