Vorstandswahlen bei BV MatWerk

Für die Bundesvereinigung Materialwissenschaft und Werkstofftechnik e.V. (BV MatWerk) wurden Dr. Ursula Eul, Fraunhofer Verbund Werkstoffe, als Vorstandsvorsitzende und Prof. Dr. Susan Schorr als Generalsekretärin, Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie, jeweils im Amt für die nächsten beiden Jahre bestätigt.

Bild oben: Der neue Vorstand: Dr. Ursula Eul, Dr. Susan Schorr und Wolfgang Heidrich (Quelle: Bundesvereinigung Materialwissenschaft und Werkstofftechnik e.V.)

Neu gewählter stellvertretender Vorsitzender ist Wolfgang Heidrich, Gesamtverband der Aluminiumindustrie (GDA).

Dr. Peter Dahlmann

Er folgt auf Dr. Peter Dahlmann, ehemals Geschäftsführender Vorstand Stahlinstitut VDEh, der in dieser Funktion die Geschicke der BV MatWerk über viele Jahre sehr engagiert und wesentlich mitgestaltet hat und zum Ehrenmitglied ernannt wurde.

Generelles Ziel der Bundesvereinigung Materialwissenschaft und Werkstofftechnik e. V. ist die Intensivierung der Zusammenarbeit und eine Bündelung der Interessen der Organisationen, die auf diesem Gebiet tätig sind.


» Mehr Infos zum Unternehmen im Firmenland: BV MatWerk


Quelle: Pressemitteilung BV MatWerk

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.