Großauftrag über Batteriekomponenten für ElringKlinger

Großauftrag über Batteriekomponenten für ElringKlinger

 ElringKlinger hat einen Großauftrag über Zellkontaktiersysteme erhalten. Dieser kommt von einem globalen Batterieunternehmen, die Bauteile sind für die Serienplattform eines deutschen Elekrofahrzeug-Herstellers gedacht.

Der Auftrag beläuft sich über ein Gesamtvolumen im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich und läuft über rund neun Jahre. Die Serienproduktion am Standort Neuffen soll binnen der nächsten fünfzehn Monate aufgenommen werden.

ElringKlinger produziert Batteriekomponenten bereits seit knapp zehn Jahren in Serie. Die Zellkontaktiersyteme werden auf den Zellverbund aufgesetzt und verschweißt. Sie bestehen aus einem Kunststoff-Trägerrahmen, der ein geringes Gewicht sowie die Verbaubarkeit in allen Toleranzlagen sicherstellt. Die erforderliche Spannungs- und Temperatursensorik ist bereits enthalten, die Überwachungselektronik kann integriert werden.

Bild oben: Abschließende Sichtprüfung bei der Produktion von Zellkontaktiersystemen für Lithium-Ionen-Batterien. (Quelle: Elring Klinger)


Quelle und weitere Infos: Börse Online, Automobilwoche, Profiwerkstatt.net

Firmenland

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.