Mit einem neuen Prüfverfahren des DLR können Materialmodelle für die Vorhersage der Verformungen beim Konsolidieren von CFK-Preforms erstellt werden, sodass Korrekturen der Preformgeometrie für eine verbesserte Prozesssicherheit möglich werdenWeiterlesen

Die Qualitätskriterien für Faserverbundbauteile direkt im Formwerkzeug während des Liquid Composite Molding (LCM)-Prozess überprüfen – das ermöglicht das „Resin Impregnation System“ (RINSE) der Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).Weiterlesen