CFK-Hohlprofile: Baumaterial für leichte Rahmen

Eine wachsende Nachfrage nach leichten Systemen bewog das Unternehmen Refitech dazu, nun auch das neue 40×40 mm Hochpräzisionsrohr mit einer Standardlänge von 1600 mm sowie die entsprechenden Verbinder RefiFLEX 40S im Programm Refiflex anzubieten.

Die Carbonfaserprofile werden zunehmend im Maschinenbau eingesetzt, so dass neben den 20, 25 und 30 mm Rohren nun auch die größeren Abmessungen sinnvoll sind, um leichte Rahmen für alle möglichen Anwendungen konstruieren zu können. Das neue 40×40 mm Hohlprofil ist ebenfalls innen und außen glatt, so dass die Verbinder passgenau aufgeklebt werden können.

„Unsere Profile werden immer dann eingesetzt, wenn eine hohe Leistung bei reduziertem Gewicht erforderlich ist – auch verglichen mit einem bestehenden Aluminiumrahmen oder -system.“
Bas Nijpels, Vertriebsingenieur bei Refitech

Zu den jüngsten Anwendungen gehören große LED-Bildschirmrahmen, Messsysteme, die von dem sehr niedrigen Ausdehnungskoeffizienten und der hohen Steifigkeit profitieren, sowie Greiferlösungen, bei denen Kohlefaser wegen ihres geringen Gewichts verwendet wird, während gleichzeitig das Risiko der Metallermüdung entfällt.

Bild oben: Das Profil-Programm umfasst 40×40 mm Hochpräzisionsrohre aus CFK mit einer Standardlänge von 1600 mm sowie die passenden Verbinder. (Quelle: Refitech)


Quelle und weitere Infos: Pressemitteilung

Firmenland

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.