Mit dem kostengünstigen Crosslayer lassen sich CFK-Preforms durch automatisiertes Ablegen von UD-Tapes herstellen. „Der CrosslayerWeiterlesen

Die Materialprüfungsanstalt (MPA) der Universität Stuttgart hat auf Basis des Rührreibschweißens ein Verfahren entwickelt, mitWeiterlesen

Der virtuelle KI-Prozessexperte soll bei der Auslegung von Leichtbau-Strukturen aus Faserverbundstoffen zum Einsatz kommen –Weiterlesen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bereitet ein „Technologie-Transferprogramm Leichtbau“ mit zehnjähriger Laufzeit undWeiterlesen

Das Startup Accelerated Innovation GmbH beschleunigt durch eine vollständig digitale Prozesskette die Entwicklung von LeichtbauteilenWeiterlesen

In Flugzeugen stecken heute viele Bauteile aus CFK, um Gewicht und Kerosinverbrauch zu senken. DochWeiterlesen

Im Beitrag „Solisten sterben aus“ hat der Fachjournalist Nikolaus Fecht für den Henrich-Verlag Leichtbau-Beispiele ausWeiterlesen

Der ThinKing November von Leichtbau BW geht an das Unternehmen Herbert Hänchen. Dort hat manWeiterlesen

Eine normale Fertiggarage bringt etwa 14 bis 16 t auf die Waage, zuladen darf derWeiterlesen

Leichte Kernmaterialien für Innenteile von Reisemobilen wie etwa Küchenarbeitsplatten oder Türen senken Gewicht und Spritverbrauch. Durch ein neues Verfahren sind auch individuelle Kleinserien wirtschaftlich umsetzbar.Weiterlesen

Klimawandel und Bevölkerungsexplosion, Migrationen, Umkehr der Alterspyramide und Ressourcenverknappung – angesichts dieser vielschichtigen Herausforderungen mussWeiterlesen

Schlechte Korrosionsbeständigkeit und die geringe Härte sind die Nachteile des Leichtbauwerkstoffs Magnesium – doch durchWeiterlesen