Das Forschungsprojekt Defore (Design for Recycling) startete Anfang März mit dem Ziel Fahrzeugkomponenten so auszulegen, dass nicht nur Leistungsgewicht und Fahrkomfort verbessert werden, sondern auch nach Lebensdauerende das Recycling und die Materialtrennung berücksichtigt wird.Weiterlesen

Der Produktionsprozess von Partikeln beruht noch heute überwiegend auf empirischem Wissen und nicht auf systematischer Forschung. Das KIT entwickelt deshalb einen Baukasten wissenschaftlicher Werkzeuge zur Prozessführung.Weiterlesen

Die CO2-Bilanz von Komponenten in der Energiegewinnung zu verbessern, ist das Ziel des Forschungsprojekts LIKE. Eine lebensphasenübergreifende Produktentwicklung und ressourcenschonende Leichtbautechnologie soll diese Komponenten zu nachhaltigen und kreislauffähigen Produkten machen.Weiterlesen

Im Forschungsprojekt FiberAdd sollen die mechanischen Eigenschaften additiv gefertigter Kunststoffbauteilen durch das Einbringen von Endlosfasern deutlich verbessert werden. Weiterlesen

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat einen neuen Forschungsschwerpunkt eingerichtet, um Produktionsprozesse hin zur Kreislaufwirtschaft zu entwickeln. Ansätze, die auch für den Leichtbau interessante Anregungen bei der Entwicklung leichter Produkte liefern können.Weiterlesen